Was sind das für winzige Würmer in meinem Aquarium?

 - (Tiere, Aquarium, Aquaristik)  - (Tiere, Aquarium, Aquaristik)

3 Antworten

Plananrien erkennt man auch wenn sie klein sind schon am dreieckigen Kopf. Da man sich Planarien aktiv einschleppen muss, sind sie nicht gnaz so häufig in Aquarien zu finden.

Wahrscheinlich handelt es sich um ungefährliche Würmchen, die später dann als Fischfutter enden.

Vielen Dank.

Ich habe dann nur keine Ahnung warum einige Zwerggarnelen und 2 Geweihschnecken gestorben sind, Wasserwerte waren gut soweit.

Und ob ich jetzt guten Gewissens wieder Zwerggarnelen dazu holen kann.

0

Während der Einfahrphase ist das normal, die gehören ja mit zur Begleitfauna eines gesunden Aquariums. Die Kollegen sitzen sonst im Filter und leben versteckt, beim einfahren kommt es zu einer kurzen Überbesiedlung, die sich mangels ressourcen wieder auf ein erträgliches Mass einpendeln wird.

und es ist noch niemand drin, der die Würmchen frisst

0

Scheibenwürmer sollen ja komplett harmlos sein und Planarien sind nach Erinnerung nur für schnecken schädlich was mit den Garnelen passiert ist ist mir leider unklar Guck Mal falls z.b. mehr Schnecken sterben das du eine Planarien Falle oder überhaupt eine Parasiten Falle holst ich hoffe ich konnte dir mit dieser kleinen Nachricht helfen😅☺️

Was möchtest Du wissen?