Was sind Baptisten?

4 Antworten

Wir ähneln von der Kleidung nur den Pfingstern. Zeugen Jehovas sind wir nicht.

Wir heißen: Evangeliums-Christen-Baptisten und über uns gibt es eine Seite bei Wikipedia.(Hab geguckt)

Bei uns wird niemand zu etwas  gezwungen. Paulus schreibt: "Alles ist mir erlaubt, aber nicht alles erbaut mich" (Weiß die Stelle nicht wortwörtlich auswendig). Jeder sieht äußerliche Dinge (ich mein, was du über Kleidung, usw. geschrieben hast) anders, deshalb lehnen wir andere Glaubensrichtungen nicht ab. Aber in der Bibel steht auch, dass das Innerliche eines Menschen nach Außen zu sehen ist. Wir bevorzugen Röcke, weil wir uns keusch benehmen wollen, heißt, wir möchten uns nicht sexuell anziehend machen, denn, ganz ehrlich, wenn du dich so anziehst, dass man glaubt, du willst dich am Besten nackt zeigen, was denkst du eigentlich, wer wird dann am Ende Interesse an dir haben? - Solche, die dich auch wirklich so sehen wollen, aber niemals jemand, dem dein Innerliches wichtig ist. Ich bin 15 und hatte noch nie eine Beziehung, weil ich das nicht will! Erstens, die erste Liebe ist immer die allerechteste Beziehung, die man nie zurückgewinnen kann. - Wozu auch früher? Zweitens: Ehen, die einmal für den Rest des Lebens heiraten, sind insgesamt die glücklichsten. Drittens: Viele unterschätzen die Wichtigkeit dieses Themas. Lieber einmal richtig überlegen und entscheiden, davon hat man auch am Ende mehr.

Und ganz ehrlich, ich mein das mit Sexualunterricht, erst erzählen die kleinen Kindern in der Grundschule und im Kindergarten alles und dann wundern die sich, dass die Schwangerschaften von 10-jährigen steigern...

Das mit Klassenfahrt, da will ich auch nicht hin, da werden auch nicht immer nur die besten Sachen gemacht...

Also, ich bin zufrieden mit meinem Rock; es gibt auch genug, die bequem sind.

Wir müssen überhaupt nichts, wir möchten es selbst nicht.

Es ist nicht so, dass wir etwas nicht dürfen, sondern dass wir es nicht wollen. Wir tragen Röcke um damit klar zu machen dass wir zum weiblichen Geschlecht gehören. In der Bibel steht dass Frauen keine Männerkleidung tragen sollen und das machen wir jetzt. Bei allen Themen richte wir uns nach der Bibel. Gott erlaubt uns alles, was uns nicht von ihm wegführt. 

Ich vermute, dass es sich bei den dir aufgefallenen Baptisten um Evangeliumschristen-Baptisten handelt. Diese Gemeinden bestehen normalerweise aus Spätaussiedlern aus der ehemaligen UdsSR, da es dort offiziell neben der orthodoxen Kirche nur die protestantischen Evangeliumschristen-Baptisten gab. Einige Spätaussiedler haben einen Frömmigkeitsstil, der sich nicht ohne weiteres in bestehende deutsche Baptistengemeinden integrieren lässt. In der Tat gibt es neben dem 'Bund evangelischer Freikirchen in Deutschland', der den Großteil der in Deutschland lebenden Baptisten (ca 84.100) vertritt noch weitere baptistische Vereinigungen (ca 75.000). Allgemeine Infos zu Baptisten und wie sie ihren Glauben konkret leben, dürften schwer zu finden sein, da ein Kernpunkt des Baptismus die völlige Unabhängigkeit einer (Orts)gemeinde ist. Im Web habe ich zum Beispiel die Webseite dieser völlig 'unbezopften' Evangeliumschristen-Baptisten gefunden: http://www.jugend-andernach.de/

aber die haben nicht diese regeln, die i der frage stehen!!! das sind andere

0

du beschimpfst die baptisten mit unrecht!!! so sind die auf gar keinen fall. die sind so sehr ähnlich mit der "normalen" lutherischen-ev. kirche!!!

Was möchtest Du wissen?