dürfen muslime die kopftuch tragen ins schwimmbad?

13 Antworten

muslimisch gekleidete mädchen dürfen ins schwimmbad gehen und schwimmen soweit es die badevorschriften erlauben.es liegt im ermessen des bademeisters ob er das zuläßt,solange es keine straßenbekleidung ist lassen sie es meistens durchgehen.es gibt spezielle badekleidung mit kopftuch für diesen zweck oder auch eine lange leggins und ein langes shirt sind dafür geeignet.viel spaß dabei.

Es gibt islamische Schwimmbekleidung für Frauen! Hüllt bis auf Hände, Füße und Gesicht den ganzen Körper ein! Und da ist noch so ein Röckchen dran, um die Formen vom Popes zu bedecken! Hier in Bonn im Rüngsi (Godesberg) und im Römerbad schwimmen die aber auch in Radlerhosen plus Shorts plus T-Shirt plus Badekappe, sodass auch alles bedeckt ist! Wir Bonner sind tolerant! Man sollte aber vorher duschen! Viel Spaß!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium an div. Universitäten sowie Intereligiöser Dialog.

Also, letze Woche war hier in Bonn im Römerbad ein somalisches Mädchen (ca. 13), die mit Kopftuch geschwommen ist! War zusammen mit einer größeren Gruppe von Kindern und Jugendlichen da - hauptsächlich deutsche und Türken! Etliche schienen auch zu fasten! Viel Spaß im kühlen Nass!

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studium an div. Universitäten sowie Intereligiöser Dialog.

Ich habe gehört irgendwo ist eine ganze Flüchtlingsfamilie ertrunken, weil sie in islamischer Kleidung im Schwimmbad untergegangen sind.

Es gibt für Frauen die Schwimmen gehen möchten, sich aber dabei verhüllen wollen spezielle Schwimmkleidung. Diese nennt man Burkini. Es verdeckt die Haare und den Körper.

Was möchtest Du wissen?