Was sind Achsenschnittpunkte und was Nullstellen Einfach erklärt bitte?

4 Antworten

Achsenschnittpunkte, sind die Punkte an denen der Graph die x- bzw. y-Achse schneidet.

Die Schnittpunkte mit der x-Achse werden wie Du richtig gesagt hast "Nullstellen" genannt, weil hier der y-Wert gleich 0 ist.

Beim Schnitt der y-Achse, dem "y-Achsenabschnitt" ist x=0; möchtest Du also diese Schnittstelle berechnen, musst Du nur für x den Wert 0 einsetzen und bekommst den entsprechenden y-Wert.

quasi sind Achsenschnittpunkte die Nullstellen für das Y ?

0
@derbraunebaer

Das wäre ein mathematischer Ausdrucksfehler, da Nullstellen wegen der Bezeichnung Stellen x Werte sein müssen.

0
@derbraunebaer

nein, Nullstellen sind die Achsenschnittpunkte des Graphen mit der x-Achse (hier ist y=0). Den Schnittpunkt mit der y-Achse solltest Du nicht "Nullstelle der y-Achse" nennen, sondern "y-Achsenabschnitt"

0

Nullstellen sind Stellen (also x-Werte), wo y = 0 ist, die also auf der x-Achse liegen (diese muss dort nicht geschnitten werden), also x-Achsen-Abschnitte. Der y-Achsenabschnitt ist entsprechend der, bei dem x = 0 ist. (Davon kann es bei Funktionen nur einen geben, da keine Punkte übereinander liegen dürfen)

Und der achsenabschnitt der Punkt wo der graph die y achse schneidet. Das andere hast du richtig erklärt!

Was möchtest Du wissen?