Was schreibt man in eine Trauerkarte -?

5 Antworten

Ich halte nicht viel von Sprüchen auf Trauerkarten. Persönliche Worte sind angebrachter. 

Auch wenn es nur eine Bekannte war, hat dich sicher Einiges mit ihr verbunden. Das könntest du in der Karte zum Ausdruck bringen. 

Ansonsten nur deinen Namen.

Viele schreiben dann nur ihre Namen.
Wenn dir ein persönlicher Satz einfällt wie "das Wandern in die Berge mit ihm wird und fehlen" ist es schön, möglich einfach auch "in aufrichtiger Anteilnahme."

"UND in aufrichtiger Anteilnahme! "

2

Ich würde schreiben :

Wir wissen nicht warum du/sie gehen musste/st , aber es muss einen Grund gegeben haben , warum du gekommen bist,...denn sonst könnten wir dich nicht so gekannt haben , wie Gott auch dich liebt...

Trauerkarte Absender Namen?

Hallo zusammen,

meine Freundin hat kürzlich ihren Vater verloren. Ich kannte ihn persönlich, sowie ihre Mutter. Nun möchte ich zusätzlich zu allen Nachrichten die ich mit meiner Freundin bereits austauschte, noch eine Trauerkarte senden.

Meine Eltern würden ebenfalls gerne ihre Anteilnahme aussprechen.

Wie genau schreibt man denn seine Namen unter diese Karte?

Da ich diejenige mit dem engsten Kontakt bin und meine Eltern sozusagen nur "mitmachen" kamen mir folgende Varianten in den Sinn:

Brigitte und Bernd Müller und (Ich) Anna Müller

Anna Müller und Brigitte und Bernd Müller

Wenn ich Schreibe: Anna Müller MIT Brigitte und Bernd Müller klingt es als seinen meine Eltern meine Kinder.. Oder schreibt man da unseren Nachnamen nur am Ende der Namen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?