Was schenkt man einem Patenkind zur ersten heiligen Kommunion?

9 Antworten

Ich habe meinem Patenkind ein silbernes Bettelarmband geschenkt (hat sie sich gewünscht), für das man immer neue Anhänger dazu kaufen kann.

Mit Silberschmuck seh ich alt aus..

0
@johmarc

Dann vielleicht goldene Ohrringe? Sind nicht so teuer, aber dafür Gold, wenn auf sowas Wert gelegt wird. Und sag jetzt bitte nicht, sie hat keine Ohrlöcher... ;-)

0
@johmarc

Wieviel Geld möchtest Du denn überhaupt ausgeben?

0
@johmarc

Wow, so viel?! Dann würde ich ihr auf jeden Fall eine Uhr oder sowas schenken und den Rest vielleicht auf ein Konto tun, denn sie ist ja erst 9 - da kannst Du ja keine 500-€-Uhr (oder was auch immer in der Art) anschleppen. Eine Ausbildungsversicherung, in die man monatlich einzahlt, ist übrigens auch was Nettes. Da hat mein Bruder an seinem 18. Geburtstag dann 3000 Euro raus bekommen. Ist doch toll, wenn man z.B. den Führerschein machen oder ein Auto kaufen möchte.

0

hallo ihr lieben ich habs an andere stelle schonmal empfohlen: was ich toll finde, ist ein Buch mit Kindergebeten ( wie z. Bsp. das schöne Buch "Ich hab einen Freund im Himmel" ) oder - wenn die eltern einen garten haben, ein junges obstbaumpföänzchen das sie selbst pflanzen können und später in ein paar jahren das obst ernten. das find ich ne klasse sache. viel grüsse opti

das bäumchen finde ich eine tolle idee, meine paten haben mir damals einen nussbaum-setzling zur taufe geschenkt, den wir gemeinsam einpflanzten (ich war 5). hatte ich schon fast wieder vergessen! das war ein sehr schönes, gemeinschaftliches ereignis, und gerade, wenn es verwöhnte kinder sind, fehlen oft diese naturverbundenen, vermeintlich einfachen erlebnisse. wir haben damals auch fotos von der pflanz-aktion gemacht und in eine album geklebt (geknipst wird heute ja ständig, aber das album hat einen bleibenden wert, genau wie der baum!)

0

Was möchtest Du wissen?