Was sage ich, wenn ich wegen Pelztragen blöde Sprüche kassiere?

...komplette Frage anzeigen

20 Antworten

Sag einfach: "Für mein Schnitzel heute Mittag musste auch ein Tier sterben." Man kann sich echt über alles Aufregen. Ich glaube zwar kaum, dass das Schwein so viel glücklicher gelebt hat, wie der Nerz. Aber deswegen Fleisch zu verbieten wäre ja auch lächerlich. Und was ist mit z.B. Fuchsfell, dass aus Bestandsgründen anfällt? Soll das etwa weggeschmissen werden, weil man als Pelzträger sofort einen "Böse" button aufgedrückt bekommt? Also regt euch nicht so übers Fell auf, das ist ein ganz natürliches, tierisches Produkt, dass der Mensch seit ewigen Zeiten verwendet und auch weiterhin verwenden darf. Ihr schlaft ja schließlich auch in Daunendecken, ohne schlechtes Gewissen. immerhin besser, wie aus Erdöl hergestellte Schaumstoffe und Kunstfelle!

Ist das lächerlich?- Fleisch zu verbieten. Es gibt ja auch Millionen von Menschen die ohne Fleisch oder ganz ohne Tierprodukte auskommen und denen geht es um einiges besser.

0
@Rpower1997

Es tut mir leid, aber der Mensch ist evolutorisch ein Omnivore. Tierische Proteine decken zudem einen Großteil der benötigten Aminosäuren ab. Wohingegen man als Vegetarier sich intensiv mit dem Proteingehalt und den enthaltenen Aminosäuren auseinander setzen sollte, um eine Unterversorgung zu verhindern. gerade in der Kindesentwicklung sollte darauf geachteteren, dass der hohe Aminosäurebedarf gedeckt ist, weil es sonst zu Unterentwicklung kommen kann, oder Hormone nicht hergestellt werden können. Und ob es einem pauschal ohne Tierprodukten besser geht bezweifle ich irgendwie.

1

...darum werden ja auch die Jungrobben getötet, Du Träumer.

Kann wirklich nicht faseen, was hier teilweise als Argument angeführt wird. Nach einem Mord wird die Konsequenz auch nicht mit dem Argument abgeschwächt, daß das Opfer dadurch nicht wieder lebendig wird, oder?

Dann seid Ihr sicher auch dagegen, daß illegal kopierte Produkte nicht vernichtet werden, oder? Ist ja schließlich auch schade drum....

Leute, Leute, hört auf, zu träumen. Als wenn es neu wäre, daß der Mensch zu seinem bloßen Vergnügen tötet. Daß Tiere rücksichtslos gequält und getötet werden, ohne daß eine adäquater "Gegenwert" (an sich schon zynisch) vorhanden wäre. Und ja, es werden auch viel zu viele Tiere zu Ernährungszwecken getötet, nur weil Hinz und Kunz denken, daß sie jeden Tag ein Steak brauchen. Verdammte Heuchlerei... Lest doch mal nach, wieviele Schweine, Hühner, Rinder täglich (!) umsonst (!) teils sogar getötet werden, weil sie eben nach Ladenschluß noch nicht verkauft sind.

"Gib dem Kind Fleisch, des is gesund..."

Allen Ignoranten empfehle ich, mal eine Woche in Aufzuchtbetrieben, im Tiertransporter und in Metzgereien zu verleben, vielleicht gehen sie danach etwas sorgsamer mit dem Thema um. Seien wir doch ehrlich, für die allermeisten kommt nun mal das Fleisch aus dem Supermarkt, ebenso wie alle möglichen anderen Tierprodukte wie Pelze, Leder etc. eben auch nur aus irgendwelchen sterilen, wohl beleuchteten Regalen.

Wie können wir uns dabei nur gut und gerecht fühlen?

Hagen Rether - Die Wahrheit über Fleisch

http://www.petatv.de/video/Schockierende-neue-Pelz-Recherche/3a42e18c74621b9314d3905931ac77cd

Ich würde NIEMALS Sachen die Leder oder Pelz haben freiwillig tragen! Ganz einfach weil ich weiß WAS den Tieren grausames angetan wird und ich dieses nicht unterstützen will! Lieder wissen so viele Leute garnicht was wirklich mit den Tieren geschieht.

@annamariamert sieh dir bitte diesen Link an und dann entscheide für dich selbst ob du den Pelz wirklich tragen willst, ob du damit klarkommst, dass den Tieren aus denen "dein" Pelzprodukt besteht, soetwas angetan wurde und vielen anderen unschuldigen Tieren immernoch angetan wird? Denn letzendlich trägst du dann das Produnkt dieser Tierquälerei! Sei dir dessen stets bewusst!

Ich kenne viele Sprüche gegen Pelzmäntel aber nicht einen der dafür spricht!

Also ich find das immer noch besser, als Chemiekonzerne, die über Generationen in Tier - und Pflanzenwelt unwideruflichen Schaden hinterlassen! Ich weiß nicht, was schlimmer ist, eine Nerz, der gezüchtet wird, um als Pelz zu dienen oder eine Kunststofffabrik, die in der ganzen Umgebung Atemwegserkrankungen auslöst, das Trinkwasser und die Luft vergiftet etc... Zumal Kunststoffe ja meist aus Erdöl gewonnen werden... Was zum Teil ja auch mal Tiere waren... über die Folgen der Erdölförderung muss ich ja wohl kein Wort verlieren. Und ich weiß auch nicht, ob ich mir am Rumgebrülle meiner Vorrednerin unbedingt ein Beispiel nehmen möchte ;)

Also, wer einen Pelz trägt,der will doch das Tiere dafür getötet werden. Hallo? Weil es soviele Pelzträger gibt, gibt es so bestialische Tierquäler. Es gibt keine vernünftige Tierhaltung um Pelz zu gewinnen. Kleider machen Leute. Pelzträger/innen machen Tiermörder und Tiequäler. Habt ihr das denn noch nicht begriffen? Seht ihr das denn nicht? Wie kaltherzig seid ihr denn? Was wäre, wenn euch einer das Fell über die Ohren zieht, weil irgend son Spinner Haut tragen nun toll findet? Dann ist es wieder etwas anderes, oder? Wer Pelze trägt, bestätigt automatisch auch seine Haltung zum Tier und bestätigt diese bestialischen Quälerein. Nur die Nachfrage lässt Tiermörder rumlaufen. Wenn niemand mehr Pelz tragen würde, würde ein grosser Teil bestialischer Menschen nicht mehr rumtöten können. Pelzträger leben wohl noch in der Steinzeit, als man ein Tier noch jagen musste und voll verwerten musste um zu überleben. Jetzt ist das doch nicht mehr nötig. Ihr Pelzträger/innen solltet euch schämen, was ihr diesen Tieren heut zu Tage antut.

Ich würde mich schämen , das einzigste Hab & Gut eines Tieres , eines Lebenwesens so wie wir Menschen zu tragen!

Wer wenigstens ein kleines Herz hat , zieht solche Sachen erst gar nicht an. Nicht böse gemeint , aber lass das sein. Hast du dich schon mal erkundigt , bzw ein Video geschaut , wie die Tiere gequält werden , wie ihnen lebendig dass Fell abgezogen wird? Wie sie leiden , auch hier in Deutschland , dann brauchst du dich nicht zu wundern , wenn du irgendwelche "dummen Sprüche" zu hören bekommst. Ich persönlich , reagiere auf Pelzträger genau so ;D

Jeder soll tragen dürfen, was immer ihm gefällt und worin er sich wohl fühlt, aber mal wieder sehen Tierschützer nur die Scandalgeschichten in diesem Thema. Selbst verständlich ist das nieder Schlachten von Robbenbbies bestialisch und auch verboten! Das hatte man in den 70er Jahren viel gemacht, aber heute müssen zumindest in Deutschland keine Pelztiere mehr bei der Tötung leiden. Die Regierung will sogar dafür sorgen, das die Pelztiere ordentlich und artgerechter gehalten werden! Nach all den Jahren sind sogar schon viele Vortschritte geschehen und die Tiere werden nicht mehr in zu engen Käfigen gehalten und die Tiere müssen auch nicht mehr nur aug Gittern stehen, sie bekommen jetzt einen besseren Untergrund, der mit Sägespähnen ausgelegt ist. Leider ist das noch nicht Pflicht geworden, aber viele Pelzfarmen aben sich schon freiwillig auf eine vernünftigere Tierhaltung umgestellt.

Was ist denn daran nicht skandalös?? Du kannst das ja schon sagen als Mensch- wärst Du dieses Tier wo für ein doofes Accessoires getötet wirst, würdest Du es auch als schlimm empfinden.

0

Pelz tragen ist out.

Männer die Pelz tragen sind schwul. Frauen die Pelz tragen sind hässlich oder finden sich nicht schön, nur deshalb müssen sie das Fell von unglücklichen Tieren tragen. Ich finde Menschen die Pelz tragen sind eklig. Würden sie es toll finden, wenn einer ihrer Verwanden (oder sie) bei lebendigem Leib die Haut abgerissen wird nur, dass irgendein dummer Mensch seinen Pelzmantel (oder Pelzkragen)? Heutzutage gibt es Pelz der synthetisch hergestellt und auch noch billiger ist. Wenn man umbedingt dieses schreckliche accessoires will, der sollte wenigstens kein echtes Fell nehmen. Wenn Sie ihn immer noch tragen wollen, dann sollten sie zuerst mal die Bilder der Tiere anschauen.

Wenn Sie es als okay anschauen, dann sind sie eine schrecklich herzlose Person und sie sollten sich in ein Körper dieser Tiere hineinfühlen.

Pelz tragen ist nicht out. War es nie & wird es auch nicht sein. Es ist zeitlos & klassisch. Nein es macht einen Mann nicht schwul wenn er Pelz trägt & nein ich finde mich auch nicht hässlich denn ich trage Pelz. Habe ich schon immer getan. Du hast kein Recht jemandem zu sagen: Du bist ekelhaft & dumm weil du Pelz trägst & ich wünschte man würde das gleiche mit dir machen. Menschen die Pelz tragen sind nicht dumm nur weil es dir nicht gefällt. & schon mal künstlichen Pelz gesehen? Das ist ekelhaft. Es sieht aus wie aus der Gosse gezogen. & schon mal daran gedacht was die synthetische Herstellung der Umwelt antut? Aber nein natürlich die Schuld auf die Pelztäger schieben & uns als herzlos & schrecklich beschimpfen. Habt ja sonst keine Hobbys oder? Wenn wir Pelz tragen dann geilen wir uns nicht daran auf weil wir es Hammer finden das Tiere dafür getötet werden sondern aus Stilgründen. Das ist ganz einfach der Grund dafür. Du findest es schön Pelz zu tragen? Tu es! Trag ihn! Es macht dich weder zu einem besseren noch zu einem schlechteren Menschen. Das einzige was dich zu einem schlechteren Menschen macht ist andere wegen ihrer Entscheidung Dinge zu tun, die einen selbst überhaupt nichts angehen, zu verurteilen & beleidigen. Niemand zwingt euch hinzuschauen wenn jemand Pelz trägt, sei es der Fuchsschwanz an der Handtasche oder der Waschbärfellbesatz an der Kapuze. Es gefällt euch nicht? Dreht euch um & schaut in die andere Richtung.

1

Sage denen doch einfach: " Vielleicht hat das Tier nur einen ganz kurzen qualvollen Tod gehabt? Es hätte auch schlimmer kommen können."

Ja genau. Sowie alle Mäntel nur von toten oder sehr kranken Tieren kommt. pah! Du glaubst aber auch alles was Dir von der Pelzindustrie gesagt wird. Wie hätte es noch schlimmer kommen können??? Es ist ja jetzt tot, ist das nicht das schlimmste das einem passieren kann???? Es hatte ja gar keine Chance zu überleben und wurde bei lebendigen Leib gehäutet.

0

Wenn man bedenkt, dass heute schon wieder Hundefell (Kragen) aus seltsamen Quellen 'gewonnen' wird, dann muss man sich schon fragen, was gegen ein Erbstück einzuwenden ist.

Wieso willst Du Dir das Fell eines getöteten Tieres umhängen. Hast Du sonst nichts gegen die Kälte? Wie kann man "stolz" den Kopf erheben, wenn man sowas trägt?? Darauf kann doch wirklich niemand stolz sein. Da der Pelz nunmal existiert, schenke ihn doch einem Obdachlosen als Unterlage gegen die Kälte. Dann könntest Du stolz sein. So hätten die Qualen der geopferten Tiere wenigstens doch noch sowas wie einen Sinn gehabt.

@Erdnuckel: "Getötetes Tier" ist ein Totschlagargument. Meinst Du, der Mensch begeht nur dann eine Sünde gegen die Schöpfung, wenn er ein Tier tötet? Menschen verursachen mit allem, was sie sich aus der Natur aneignen, eine Beschädigung der Natur. Gut sichtbar am Raubbau am Dschungel. Zerstörung der Natur gefährdet hier das ökologische Gleichgewicht, Verursacher der Mensch. Nutzung petrochemischer Produkte zerstört die Ozonschicht und verusacht den Klimawandel. Wenn hier ein Mensch ein totes Tier erkennbar als Produkt früherer Generationen als Schal nutzt statt irgendwelchen Polyester oder Angora - was weiss ich - handelt er verantwortungsbewußt und man kann ihm nur rhetorische Schlagkraft wünschen; @annamariamert: sag’ den Leuten, sie sollen sich um ihren Kram kümmern, Du wüsstest was Du tust, Jesus hätte es Dir erlaubt, (er wollte nicht, daß was umkommt, s.Speisung der 5000), Du siehst diesen Schal und hängst Dich dran auf, was ist denn mit den Tieren, die qualvollst starben, damit die Menschen satt wurden? Die Menschheitsgeschichte ist geprägt von einer Blutspur: lauter qualvoll verendeter Tiere. Sollen alle Vegetarier werden? Ich will nicht den Tierschutz abschaffen, aber wenn ich einen alten Pelz trage, begehe ich keine Tierquälerei. Ich nehme meine Verantwortung gegen die Schöpfung ernst.

1

Einfach ignorieren, wird am besten sein, das merkst Du ja schon an den teilweise dämlichen Kommentaren hier. Ich finde es völlig OK, wenn Du Oma's Pelz tragen möchtest. Ich habe mir gestern eine Pelzjacke gekauft und freue mich schon darauf zu tragen. Und ich esse auch jeden Tag Fleisch und zwar mit Genuss.

Vegetarier spinnen deshalb so, weil ihnen wichtige Bestandteile aus dem Fleisch in ihrer Ernährung fehlen!!!

Warum sind Tierschützer immer gegen Pelz, nie jedoch gegen Leder ? Weil es einfacher ist eine Oma anzupöbeln als eine Motorradgang. :-)

Die Anmache von Tierschützern kann wirklich blöd, sehr blöd sein, oftmals so dumm das es sich erübrigt darauf zu antworten, vielleicht auch der Grund warum ich diese Menschen sehr gut ignorieren kann.

PS.: Oben im Beitrag ist die Rede von Robbenfellen... Sicher gehört diese art der Schlachtung aufs schärfste verurteilt, das sie jedoch der Felle wegen geschlachtet werden halte ich für ein Gerücht. Erstens treten Pelze aus Robbenfell nur noch aus den 60èrn in Erscheinung, zum anderen haben die Felle der Robben mit Pelzen nichts zu tun, eher mit einer Bürste.

"Früher hieß das Nahrungskette, heute ist es Resteverwertung. - Sie leben sicher von SoJa."

Ignoration ist das beste Gegenmittel gegen dumme Anmache...stolz den Kopf erheben und kommentarlos weitergehen..

Ich habe eine wunderschöne braune Pelzjacke, wurde aber immer beschimpft. Ich habe einfach auf doof gemacht. Sie ist nicht echt oder dann ist es ja eine gute Arbeit, wenn sie echt aussieht.

Ich würde Sie auch beschimpfen. Sie sind auch doof.

0

Lass sie reden und reagiere gar nicht auf diese Sprüche.

Ein Rezept, das sich stets bewährt. Ich ärger mich stets über blöde Anmache. Aber wenn ich zurückschieße oder mich aufrege, ärger mich darüber hinterher noch mehr.

0

"Das arme Tier wäre sonst doch vollkommen umsonst gestorben."

Entweder ignorieren, oder sagen daß es Kunstpelz ist - das kann doch heutzutage sowieso ein Laie rein optisch nicht mehr unterscheiden!

Sag einfach - "Den habe ich von meiner Oma - die ist genauso tot, wie der Pelz."

Am besten wäre aber, Du ignorierst einfach die dummen Sprüche - ist zwar schwer, aber machbar.

Und damit hätte sie nicht einmal gelogen

0

Was möchtest Du wissen?