Was sage ich, wenn ich wegen Pelztragen blöde Sprüche kassiere?

26 Antworten

Sag einfach: "Für mein Schnitzel heute Mittag musste auch ein Tier sterben." Man kann sich echt über alles Aufregen. Ich glaube zwar kaum, dass das Schwein so viel glücklicher gelebt hat, wie der Nerz. Aber deswegen Fleisch zu verbieten wäre ja auch lächerlich. Und was ist mit z.B. Fuchsfell, dass aus Bestandsgründen anfällt? Soll das etwa weggeschmissen werden, weil man als Pelzträger sofort einen "Böse" button aufgedrückt bekommt? Also regt euch nicht so übers Fell auf, das ist ein ganz natürliches, tierisches Produkt, dass der Mensch seit ewigen Zeiten verwendet und auch weiterhin verwenden darf. Ihr schlaft ja schließlich auch in Daunendecken, ohne schlechtes Gewissen. immerhin besser, wie aus Erdöl hergestellte Schaumstoffe und Kunstfelle!

Ist das lächerlich?- Fleisch zu verbieten. Es gibt ja auch Millionen von Menschen die ohne Fleisch oder ganz ohne Tierprodukte auskommen und denen geht es um einiges besser.

0
@Rpower1997

Es tut mir leid, aber der Mensch ist evolutorisch ein Omnivore. Tierische Proteine decken zudem einen Großteil der benötigten Aminosäuren ab. Wohingegen man als Vegetarier sich intensiv mit dem Proteingehalt und den enthaltenen Aminosäuren auseinander setzen sollte, um eine Unterversorgung zu verhindern. gerade in der Kindesentwicklung sollte darauf geachteteren, dass der hohe Aminosäurebedarf gedeckt ist, weil es sonst zu Unterentwicklung kommen kann, oder Hormone nicht hergestellt werden können. Und ob es einem pauschal ohne Tierprodukten besser geht bezweifle ich irgendwie.

1

Also ich find das immer noch besser, als Chemiekonzerne, die über Generationen in Tier - und Pflanzenwelt unwideruflichen Schaden hinterlassen! Ich weiß nicht, was schlimmer ist, eine Nerz, der gezüchtet wird, um als Pelz zu dienen oder eine Kunststofffabrik, die in der ganzen Umgebung Atemwegserkrankungen auslöst, das Trinkwasser und die Luft vergiftet etc... Zumal Kunststoffe ja meist aus Erdöl gewonnen werden... Was zum Teil ja auch mal Tiere waren... über die Folgen der Erdölförderung muss ich ja wohl kein Wort verlieren. Und ich weiß auch nicht, ob ich mir am Rumgebrülle meiner Vorrednerin unbedingt ein Beispiel nehmen möchte ;)

Warum sind Tierschützer immer gegen Pelz, nie jedoch gegen Leder ? Weil es einfacher ist eine Oma anzupöbeln als eine Motorradgang. :-)

Die Anmache von Tierschützern kann wirklich blöd, sehr blöd sein, oftmals so dumm das es sich erübrigt darauf zu antworten, vielleicht auch der Grund warum ich diese Menschen sehr gut ignorieren kann.

PS.: Oben im Beitrag ist die Rede von Robbenfellen... Sicher gehört diese art der Schlachtung aufs schärfste verurteilt, das sie jedoch der Felle wegen geschlachtet werden halte ich für ein Gerücht. Erstens treten Pelze aus Robbenfell nur noch aus den 60èrn in Erscheinung, zum anderen haben die Felle der Robben mit Pelzen nichts zu tun, eher mit einer Bürste.

Ich würde mich schämen , das einzigste Hab & Gut eines Tieres , eines Lebenwesens so wie wir Menschen zu tragen!

Wer wenigstens ein kleines Herz hat , zieht solche Sachen erst gar nicht an. Nicht böse gemeint , aber lass das sein. Hast du dich schon mal erkundigt , bzw ein Video geschaut , wie die Tiere gequält werden , wie ihnen lebendig dass Fell abgezogen wird? Wie sie leiden , auch hier in Deutschland , dann brauchst du dich nicht zu wundern , wenn du irgendwelche "dummen Sprüche" zu hören bekommst. Ich persönlich , reagiere auf Pelzträger genau so ;D

Sag einfach - "Den habe ich von meiner Oma - die ist genauso tot, wie der Pelz."

Am besten wäre aber, Du ignorierst einfach die dummen Sprüche - ist zwar schwer, aber machbar.

Und damit hätte sie nicht einmal gelogen

0

Was möchtest Du wissen?