Was passt gut zusammen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würde Dir Nummer 7 vorschlagen^^. Jeder Mensch besitzt individuelle Eigenschaften und Vorlieben. Also nimm die Sportarten, die Du selber magst, bei denen Du aufgehst und Dich richtig wohlfühlst.

Dennoch 2 Tipps: Schwimmen und Yoga sind für mich eine kaum zu übertreffende Kombination - dies allerdings nur gesundheitlich betrachtet.

Danke für das Goldene Sternchen :) Sollte ich Dein Interesse an Yoga geweckt haben umso besser !

"Richtige Körperübungen sind wie Schmieröl für Gelenke, Muskeln, Bänder und Sehnen – sie erhöhen die Beweglichkeit und kurbeln darüber hinaus den Kreislauf an. Yoga-Übungen wirken auf das ganze Wesen und können darin mit keinem anderen System verglichen werden."

(Entnommen --> http://www.sivananda.eu/de/yogastellungen.html)

1

Hallo!

    Fußball, Turnen, Leichtathletik

Passt. Turnen lehrt Dich Beweglichkeit und Körperspannung. Leichtathletik körperliche Präsens, Dynamik und Kondition - wenn man vielseitig trainiert. 

Ich wünsche Dir alles Gute.

Auf jeden Fall nicht mehr als 2wenn du erfolgreich sein willst laichtatletik z.b. Musst du sehr oft trainieren da musst du mind. 2x (eigentlich viel mehr)die Woche hin um vernünftige Erfolge zu haben

Was möchtest Du wissen?