Was passiert wenn ein Roller zu schnell fährt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kurz und schmerzlos das Menü des Tages:

  • Anzeige wegen Fahrens ohne die betreffende Fahrerlaubnis, das gilt als Straftat, welche mit Geldstrafe oder bis zu einem Jahr Gefängnis geahndet werden kann! Bei Jugendlichen eher erst mal "nur" so 30 Sozialstunden.
  • Führerscheinsperre gibt es beim 1. Mal wahrscheinlich noch nicht.
  • 6 Punkte in Flensburg sind sicher.
  • Ggf. Strafe durch das Erlöschen der Betriebserlaubnis, wenn du daran was verändert hast.
  • Fahrzeug kann zur Überprüfung eingezogen werden - Kosten trägst du. Möglicherweise kann ein stark getuntes Fahrzeug sogar verschrottet werden. In der Regel bekommt man es aber zurück - wenn auch als Puzzle.^^
  • Wenn du danach immer noch meinst, schneller als erlaubt fahren zu müssen, gibts mit Sicherheit eine Führerscheinsperre (ab 6 Monate bis 5 Jahre; die grundsätzliche FS-Sperre bis 21 gehört ins Land der Fabeln und Märchen^^), jedes Mal weitere 6 Punkte und irgendwann auch mal Arrest und/oder du musst vor deinem ersten Führerschein zur MPU.

Viel schlimmer aber ist das: wenn du mit dem zu schnellen Fahrzeug ohne die betreffende Fahrerlaubnis einen Unfall verschuldest, dann kann und wird deine Versicherung Regress von DIR fordern (nicht von deinen Eltern!), bis zu 5.000 € sind in diesem Fall möglich. Ganz ohne Versicherung zu fahren wäre übrigens auch eine Straftat (welche auch noch zusätzliche 6 Punkte bringt) und dich im Falle eines Unfalls bis an dein Lebensende finanziell ruinieren kann!

Wohl bekommts.^^

Vielen Dank für den Stern. ;)

0

Danach schon, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren ohne Versicherungsschutz..

das sind dann fahren ohne führerschein und ohne versicherungsschutz.

Und was gibt das dann für ne Strafe??

0

Wenn er bauartbedingt so schnell fährt dann nichts.

Wurde er "frisiert" dann erlischt die Betriebserlaubnis und du wirst bestraft wegen Fahren ohne Prüferlaubnis bzw. Führerschein.

Das sind dann in der Regel ettliche Sozialstunden und die Verweigerung einen Führerschein mit 17 oder 18 zu machen.

http://www.gesetze-im-internet.de/stvg/__21.html

Naja, die Person hat ne Mofaprüfbescheinigung ..da passiert bei 70km/h garantiert was .. da es ja ein scheinbar ungedrosselter Roller ist. ^^

1

Es wird wahrscheinlich nur zu sozialstunden kommen

Was möchtest Du wissen?