Was passiert wen man sein datenvolumen verbraucht hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Bei den meisten Anbietern wird danach einfach das Datenvolumen gedrosselt, d.h. du kannst noch surfen, aber nur noch langsam. Du kannst meist HighSpeed-Volumen nachkaufen. Genaueres steht in deinem Vertrag.

Hallo, 
in den meisten Fällen wird die Geschwindigkeit deines Internets nur gedrosselt. Das heißt es wird langsamer.

Je nach Vertrag kann es aber auch passieren das du automatisch gegen Geld eine Datenpack bekommst, das heißt du bekommst wieder Datenvolumen.

MfG 

Diese Datenpacks sind aber verdammt teuer. Das sollte man also möglichst vermeiden, wenn man nicht arm werden will.

Die zocken einen da echt ab.

0

Das hängt vom Anbieter ab, meistens bezahlst Du dann aber den Preis ohne Vertrag, also pro MB. Und das wird schnell verdammt teuer. 

er sagte doch, er hat eine FLAT. ... Damit hat man unbegrenzt Zugang zu mobilen Daten,wird halt nur gedrosselt.

0

Wenn das Datenvolumen aufgebraucht wurde, kannst du deine Internet flat nur noch gedrosselt nutzen sprich langsamer.
Wenn dir das nicht passt kannst du das Datenvolumen wieder auffüllen oder direkt eine andere Flatrate buchen.

Du hast noch mobiles internet bloß das du nur noch mit 64kbit im internet surfen kannst bei mir reicht das für facebook whatsapp und so immer aus

Da es eine Flatrate ist, kommen keine weiteren Kosten auf dich zu. Wirst halt nach erreichen der 2GB lediglich gedrosselt.

Ja aber das Internet ist dann viel langsamer

Du kannst es nutzen, das wird aber teuer, sehr, sehr teuer.

Kannste, aber es ist dann sehr langsam

Da ist alles möglich, Du musst unbedingt lesen, was in Deinem Vertrag steht.

Was möchtest Du wissen?