Was passiert mit meinen Aktien bei einer Scheidung?

8 Antworten

Wenn es um den Zugewinn geht ist der Aktienwert am Tage der Hochzeit DEINS, aber die Differenz zum heutigen Wert wird geteilt.

Dabei werden entweder die Aktien verkauft und das Bargeld geteilt, oder errechnet, welche und wieviel Aktien ins Depot Deiner Parnterin/Partners geht

Endvermögen minus Anfangsvermögen ist gleich Zugewinn. Zugewinn durch zwei ist gleich Zugewinnausausgleich. Dividenden oder Verluste können dein Vernögen vergrössern oder verkleinern.

Woher ich das weiß:Hobby

Wenn die Aktien in der Ehezeit allein vom FS erworben wurden und er den Gegenwert in Geld nicht schon mit in die Ehe gebracht hat. Die Frage kann doch so gar nicht seriös beantwortet werden.

0

Das gemeinsame Vermögen wird 1:1 aufgeteilt. Ob man die Aktien dann verkauft oder der eine den anderen auszahlt oder ob der eine das Auto nimmt und der andere die Aktien, das kann man machen wie man will.

Wenn Du sie vorher schon hattest, musst Du nur den Gewinn teilen.

Das hängt davon ab, wann Du die gekauft hast und in welchem Güterstand Ihr lebt.

Woher ich das weiß:Beruf – Fachanwalt für Straf- und Verkehrsrecht

Was möchtest Du wissen?