Was passiert mit den Arbeitern im Flughafen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Leute, die Du dort arbeiten siehst, warten entweder haenderingend auf den Ruhestand oder gehen nach ihrer Arbeit zu ihrem Zweitjob, weil ihr Job so schlecht bezahlt wird. Am Flughafen gibt es, durch EU-Richtlinien gefoerdert, fast ausschließlich Billigfirmen. Die besorgen sich ihre Arbeitnehmer von der Arbeitsagentur und bezahlen den Mindestlohn, und das fuer Schichtarbeit! Das gilt fuer Security, Kofferlader, CheckIn-Personal, Gatepersonal, Infopersonal, Tankerfahrer usw.

Einweiser, Geraetebediener, Oberlader der Flughafengesellschaft sowie Techniker, CheckIn- und anderes Personal der Lufthansa verdienen noch vernuenftige Gehaelter, wenn sie zum alten Personalstamm gehoeren. Sie werden aber nach dem Ausscheiden nicht mehr ersetzt bzw. jetzt schon abgefunden.

Fuer den Nachwuchs der Piloten und Flugbegleiter sieht es aehnlich aus.

Lerne etwas Vernuenftiges oder studiere!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Elayla
25.02.2016, 05:07

Also ich kann nur für uns Luftsichetheitsassistenten sprechen, aber wir bekommen wesentlich mehr als den Mindestlohn.

0

So, ist dir das also aufgefallen? Ja?

Also mir fällt auf, dass da irgendwie nur Männer die Koffer ein- und ausladen. Ob die am Flughafen überhaupt Frauen einstellen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cestanastasie
24.02.2016, 18:51

Die an dem Schalter arbeiten, meine ich. Ich reise sehr viel und ja da arbeiten auch Frauen.

0

Nein, viele werden befördert oder arbeiten im Büro. Aber mir persönlich ist das noch nicht so aufgefallen. Ich denke so lange du mit 50 nicht dick bist und auch sonst halbwegs gepflegt bist ist das kein Problem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üblicherweise wird man gut versteckt oder rechtzeitig gekündigt. Wie das ist, wenn du mal so alt bist, kann momentan niemand sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Flughafen arbeiten auch "ältere" Frauen.

Habe genug Selbstbewusstsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?