Was passiert , wenn jemand auf Facebook gemeldet wird?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn der Account offensichtlich gehacked ist, kann Facebook diese Nachrichten nachvollziehen und gegebenenfalls den Account des hackers schließen.

Das hindert den Hacker aber nicht daran, sich am nächsten Tag neu zu registrieren (24-h-IP-Wechsel in Deutschland sei dank), und die Bilder wird er ja auch nach wie vor auf seinem PC haben. Die werden vlt aus FB gelöscht, aber auch die könnte er dann einfach wieder neu hochladen. Wenn du wirklich willst das die Bilder von seinem PC verschwinden musst du Anzeige erstatten, das verhält sich aber schwierig wenn kein Schaden entstanden ist. Wenn du Identitätsdiebstahl nachweisen kannst, hast du jedoch einen Schaden erlitten und eine Anzeige kann vollzogen werden. Das kann dann bis zur Konfiszierung seines PC's und Löschung des Datenmaterials gehen, sollte der der Aufforderung nicht freiwillig nachkommen.

Außerdem, wie kommst du darauf das dein Account gehacked wurde? Wenn du diese Bilder auf FB gepostet hast, kann sich doch jeder, (bzw. je nach Einstellung jeder deiner Freunde) sehen, und kopieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einer Meldung passiert meistens noch nichts, weil da ja jeder kommen könnte, um jemanden zu "stressen". Du solltest das auf jeden Fall zur Anzeige bringen - klingt jetzt irgendwie für viele übertrieben - aber fass dir doch ans Herz: Da begeht jemand Identitätsklau im grenzwertigen Bereich. So Leute können richtig Schaden anrichten, mit Betrug oder Beleidigungen in deinem Freundeskreis usw. denen musst du einfach mal zeigen, dass das Internet kein rechtsfreier Raum ist, damit sie endlich mal aufhören mit so Blödsinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Facebook sollte man nie vertrauen und sich genau überlegen, welche Bilder man da reinstellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?