Würdet Ihr eine Freundschaftsanfrage erneut annehmen wenn derjenige Euch mal geblockt hat?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt drauf an. magst du die person? hattest du streit mit der person? ich würde die anfrage in der regel schon annehmen, das musst du aber für dich selbst entscheiden. vielleicht will die person ja wieder mit dir in kontakt treten? dann müsstest du dich fragen ob du das auch möchtest.

aber du hättest ja nichts zu verlieren wenn du die freundschaftsanfrage annimmst, also würde ich sagen, nimm sie lieber an! :)

Das kann man doch nicht pauschal beantworten. Das kommt auf die Person, die Bedeutung von ihr in deinem Leben, seinen allgemeinen Charakter, den Freundeskreis, die damaligen Umstände, einfach alles an. Generell wäre ich lieber offen statt abweisend, wenn ich wüsste, dass er mich emotional nicht verletzen kann. Wenn er dir auf den Keks geht, kannst du die Freundschaft immer wieder "überdenken". Vielleicht sprichst du ihn auch einfach mal auf die Blockade an?

Tatsächlich hat man auf FB viele Freunde die man "kaum" kennt.  Vollkommen Fremde würde ich aber ncht akzeptieren.  Ich nutze es vor allem um mit Kontakten von meinen reisen zu reden bzw up to date zu bleiben.
Ich würde die Person übrigens einfach anschreiben und fragenw arum er/sie dich geblockt hatte.

Was möchtest Du wissen?