Was passiert , wenn man sich 1 Monat lang nicht duscht?

9 Antworten

Kein Problem! Im und vor dem Krieg hat noch kein gewöhnlich Sterblicher ein Duschbad gehabt. Da hat man am Samstag ein Wannenbad genommen! Und im Barock und Rokoko war das Baden noch unzüchtig und man hat sich halt gepudert und mit Duftstoffen beholfen!

nix - wenn du dich entsprechend ausgiebig zum ausgleich wäschst.

bei katzenwäsche, haben die anderen entsprechende schreckenszenarien schon in den antworten aufgezählt.  :)

Alles fängt zum jucken an. Hautausschlag, starker Geruch. Deine Mitmenschen können dich nicht mit dir aufhalten. Dazu hat Galileo mal ein Experiment gemacht.

*sich nicht mir dir aufhalten

0

Übertreib diggah

0

Diggah... ich übertreibe nicht, das ist so...

0

Alles Gewöhnung! Die Höhlenmenschen haben wahrscheinlich lebenslang nicht geduscht!

0

Du sparst einen Haufen Geld und die Anzahl deiner Besucher ist rückläufig, was auch wieder eine Menge Geld spart. Also: Weiter so....

Irgendein deutsches Fernsehmagazin hat das mal getestet, haben glaube ich 17 Tage geschafft. Schau mal bei YouTube.

Was möchtest Du wissen?