Wenn Du so viel "Holz vor der Hütte" hast dass es wackelt, schaut er freilich hin. Die liegen ja im Blickfeld! Oder soll er beim Händeschütteln an die Decke schauen?

...zur Antwort

Ein Schluckauf kommt oft vom hastigen Essen, auch kann es von steckengebliebener Tablette kommen! Ich würde kohlensäurefreie Flüssigkeit trinken, mit etwas breiiger Kost.

...zur Antwort

Du hast es schon angedeutet, es sind vermutlich die Tabletten!

...zur Antwort

Zunächst mal: Sind es Mücken oder Fliegen? In Teilen Süddeutschlands sind beide "Mucken"! Für die (Stech-) Mücken war es wegen der Trockenheit ein sehr schlechtes Jahr. Den Stubenfliegen hat es weniger geschadet und werden auch im Winter immer mal in Schüben auftreten!

...zur Antwort

Für eine Dame scheinst Du aber sehr jung zu sein!

...zur Antwort

Mit 1800°, was ja ein Winkelmaß oder eine Temperatur sein kann, meinst Du wohl die Wellenumdrehung in der Minute? Wie man diese begrenzen kann, ist z. B. ein Fliehkraftregler wie bei einer Dampfmaschine, der die Dampfzufuhr drosselt!

...zur Antwort

Mann hat bei unserem ersten Verkehr Erektionsprobleme?

Hallo.

ich habe vor ca. 2 Monaten einen Mann kennengelernt. Er war von Anfang an total heiß auf mich (Annäherungsversuche, Komplimente, versuchte mich zu küssen, berührte mich...) ich ließ ihn aber ne ganze Weile zappeln, weil ich ihm erstmal emotional näher kommen wollte.

Als ich aber heute bei ihm war, fingen wir an zu kuscheln und Küssen kam auch dazu. Er fasste mich überall an, streichelte mich und drohte fast zu platzen vor Lust. Wir berührten uns und ich spürte eine Erektion bei ihm.

Als wir dann fast kurz davor waren, ließ sein bester Kumpel ihn wohl ihm Stich. Er bekam einfach keinen hoch. Ich berührte ihn, wir knutschten, aber es tat sich nichts mehr...

ich merkte, wie peinlich und unangenehm ihm das wurde. Ich versuchte die Situation zu überspielen und noch zärtlicher zu sein... doch tat sich einfach nichts...

wir brachen das Ganze ab und er entschuldigte sich mehrmals. Er sagte, dass er sowas noch nie erlebt hatte. Bei keiner Frau. Aber sein „Ding“ wollte einfach nicht gehorchen.

Ich sagte dann, er braucht sich nicht so ein Kopf drüber zu machen. Kann ja mal vorkommen. Ich fragte auch, ob ihm vielleicht was am Herzen liegt... ob alles ok sei.... ob es an mir liegt...

er meinte: „Es liegt 1000% nicht an dir. Du merkst ja, wenn du in meiner Nähe bist, tut sich extrem was. Sonst würde ich mich ja nicht mit dir treffen.“

Er ist 29. ich bin 22.

Er kam mir sehr verkrampft rüber nach der Sache. Als sei es ihm unheimlich peinlich. Und er hat wohl Angst, dass ich mich nicht mehr mit ihm treffen möchte, weil er mir vorhin geschrieben hat: „Ich verspreche, ich krieg das hin! Es liegt wirklich nicht an dir!“

nun... da frage ich mich schon, ob das normal ist. Zumindest habe ich es davor noch nie gehabt. Liebe Männer, was sagt ihr dazu? Woran kann sowas liegen?

...zur Frage

Das kriegt er nicht hin! Nächstmals ist er vor Versagensangst auch impotent. Die Hemmschwelle ist entweder, dass er eine feste Bindung nach nur 2 Monaten nicht eingehen vermag. Nicht umsonst hatte man früher eine Verlobungszeit und wartete bis zur Hochzeitsnacht, oder sorry, Du bist doch nicht die "Richtige"?

...zur Antwort

In USA ist es die bescheuerte Pflicht 10 % Trinkgeld zu geben. Warum das nicht gleich im Preis inbegriffen ist, wird mir ewig unverständlich bleiben, zumal man ja erwartet dass man den Betrag zumindest aufrundet!

...zur Antwort

Was nützt dir im luftleeren Raum ein Fallschirm? Außerdem würdest Du wie ein Meteor verschmoren. Gib deine Hirngespinste endlich auf!

...zur Antwort

Du kannst mit jedem Lebensmittel und Getränk abnehmen, es kommt nur auf die Menge an! Scheinbar hast Du die Absicht langsam zu verhungern, oder an Mangelerscheinungen zu leiden?

...zur Antwort

Ich glaube meine Freundin ist eine Narzisstin?

Hallo,

Ich habe auf einer HP gelesen wie man einen Narzisstin erkennt und die Punkte treffen alle zu.

-Die narzisstische / bindungsängstliche Partnerin oder Ehefrau ist unfähig, sich wirklich auf einen anderen Menschen einzulassen.

-Sie steckt sich immer höhere Ziele und vernachlässigt dafür die Partnerschaft.

-Sie will um jeden Preis das Bild der perfekten Frau, die sich in jeder Lebenslage selbst helfen kann, bzw. die eigentlich gar keine Probleme hat, aufrechterhalten.

-Sie geht insgeheim davon aus, dass alles, was ihr gefällt, auch dem Partner gefällt.

-Sie stellt eigentümliche Spielregeln auf und erwartet eine stillschweigende Akzeptanz.

-Eigenständige Handlungen des Partners, die nicht in ihre Vorstellung passen, werden sofort bekämpft und im Keim erstickt.

-Der Partner wird von einer Flut beleidigender Vorwürfe so sehr überrascht, dass er selbständige Unternehmungen unterlassen wird und sich zukünftig nicht mehr in die Beziehung einmischt.

-Wenn sie gönnerhaft etwas gegeben hat, erwartet sie dasselbe umgehend zurück.

-Sie hat die Bilanz von Haben und Soll ständig im Hinterkopf und macht ihren Partner unmissverständlich auf einen Saldo aufmerksam.

-Kann ihr die Beziehung nichts mehr geben oder entwickelt der Partner zu viel eigensinnige Manöver, kann sie ihn mit Leichtigkeit und ohne Reue austauschen. In der Partnerschaft verhält sie sich hochgradig parasitär.

-Sie lässt keine echte innerliche Bindung zu.

-Sie holt sich Menschen und stellt sie wieder weg, ganz nach ihrem Belieben.

-Sie nutzt egoistisch die Vorteile einer Partnerschaft, die Nachteile blendet sie aus oder schiebt sie dem Partner zu.

-Narzisstinnen gehen Beziehungen oft aus reinem Kalkül ein, weil sie sich aus der Beziehung zum Partner irgendeinen Nutzen erhoffen.

-Hat dieser sich eingestellt, wird die Beziehung sinnlos und sie ziehen weiter. Diese Frauen verhalten sich ausbeuterisch und wechseln schnell Beziehung, wenn sie ihren Reiz verloren haben. Natürlich sind sie überzeugt davon, dass die Schuld ALLEINE BEIM ANDERN LIEGT!!

Na gut das letzteres Stimmt jetzt nicht so weil wir noch nicht soweit sind aber Vorstellen kann ich es mir schon bei ihr, das sie eben das dann tut. Wie soll ich damit Umgehen? Nur der Schass ist das ich nur wegen ihr umgezogen bin sprich über 220km und alles geopfert habe wegen ihr sprich (Freunde, Familie) und sie zeigt das als Selbstverständlich an, dass ich eben alles zurück gelassen habe. Was da auch Zeit, Mühe und Geld investiert habe für den Umzug... Unglaublich... und jetzt wieder zurück? Ich weiß es wirklich nicht.

...zur Frage

Eigentlich habe ich geglaubt, dass Narzissmus einfach Eigenliebe, Gefallen am eigenen Körper ist. Was Du da alles aufzählst, erstaunlich!

...zur Antwort

Die Säkularisationsthese ist hier schon mal richtig definiert worden. Unter Postsäkularismus verstehe ich die erfolgte Rücknahme der Säkularisation durch den Staat. Die noch bestehenden Klöster und Abteien werden ja sogar wieder staatlich gefördert!

...zur Antwort