Was machen, wenn Freunde/Bekannte/Verwandte einen nur hinhalten?

7 Antworten

Na, das ist doch ganz einfach. Wenn jemand zu dir sagt, dass er oder sie am Nachmittag vorbeikommt, es aber auch Abends werden könnte, dann erwiderst du einfach: "Prima, komm vorbei, ich bin dann vielleicht auch da."

Dann solltest du aber den Mut haben, auch mal nicht da zu sein.

Solche Menschen muss man sich erziehen. Es kann nicht sein, dass sie sich ein Maximum an Flexibilität auf deine Kosten sichern. Dir eine verbindliche Zusage zu machen, hat auch etwas mit Wertschätzung zu tun.

Also ich finde so etwas völlig unakzeptabel. Man ist doch kein "Zeitsklave" für jemand anders! Eine Verabredung ist nur dann eine, wenn auch eine konkrete Zeitangabe erfolgt. Und wenn's mal gar nicht anders geht, dann ein höchstens 2 stündiges Zeitfenster. Aber diese Hinhalte-Tour, die Du beschreibst, ist ja wirklich erbärmlich. Und Deine Eltern heißen so etwas auch noch gut ?! Einfach nur die verkehrte Welt für mich :)

Es ist ja jetzt nicht so, als hätte ich den ganzen Tag nichts Besseres vor als zu warten...

Ist das tatsächlich so?

Genau da liegt m. M. nach Dein Problem.

Du nimmst die Ankündigungen ernst - was ja nicht verwerflich ist - steigerst Dich aber wahrscheinlich zu sehr rein und wartest und richtest Dich nach anderen.

Wenn Du das ganze viel lockerer nimmst, wirst Du nicht mehr enttäuscht.

Um dem vorzubeugen, könntest Du auch bei der nächsten Ankündigung eines Besuches/Treffens sagen, dass Du keine Zeit hast.

P.S.: Wenn es tatsächlich "jeder" macht - also regelmäßig Verabredungen abgesagt werden, würde ich versuchen, der Ursache auf den Grund zu gehen.

Angenommen, ich würde es nicht so ernst nehmen, dann würde ich aber selbst weggehen, nicht Zuhause warten und somit vermutlich selbst zu der 'Zeit', wenn mein Freund/Bekannter/Verwandter mal kann, keine Zeit haben. Dann bin ich aber wieder die 'blöde Zicke', die nie Zeit oder Lust auf ein Treffen hat, Schuld daran ist, wenn man sich nie sieht, und eine schlechte Freundin ist, der die Freundschaft nichts bedeutet...   

Und so habe ich sogar schon Freunde verloren...

Und ja, ich würde bzw. muss schon gerne auch andere Dinge tun, nicht nur warten, v.a. wenn das Treffen nicht zu Stande kommt..

0

Was möchtest Du wissen?