Was machen Vögel wärend einem Sturm?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollten sie nicht auf dem Baum bleiben können? Das Blätterdach schützt bei großen Bäumen sehr gut vor Nässe und dicke Äste schwanken nicht ;) Im Übrigen sind Vögel nicht so empfindlich wie wir Menschen, was Nässe angeht.

Sollte weit und breit kein Baum oder ein anderer Unterstand zu finden sein, dann heißt es eben, sich auf dem Boden zusammenzukauern. Denn in der Luft zu bleiben, wäre bei starkem Sturm u.U. lebensgefährlich für die Vögel.

MfG Angelo

Danke für die Auszeichnung :)

0

nass ist für einen erwachsenen vogel nicht so schlimm, weil die federn gefettet und somit wasserabstossend sind. ich glaube, das schlimmste ist, vom wind hin- und hergefegt zu werden. ich kann mir vorstellen, dass sich vögel versuchen, einen windgeschützten ort (dickicht....) zu finden.

bei uns Flüchten die immer ins Vogelhäuschen ich hab am Balkon eins herunterbaumeln hängt nahezu am seidernem Faden und ja die verstecken sich immer da drinne und wenns stürmig ist knallt dass immer voll rumm und schlägt meiner Nachbarin fast das Fenster ein aber wirklich nur fast deswegen macht sie nie ihre Fenster auf. Ich find dass voll lustig dass die sich nie beschwert oder so ^^ habs vor 2 jahren da hingehängt xD

 

Was möchtest Du wissen?