Was machen auf Gran Canaria?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was sich lohnt sind die Waltouren, da am besten direkt am Hafen buchen, das ist wesentlich günstiger, man sollte allerdings etwas seefest sein oder Reisetabletten dabei haben, sonst kann der Trip schnell sehr unangenehm werden.


Was uns noch sehr gut gefallen hat war eine Tour die sich Insider-Tour nannte und einen deutschen Reiseleiter hatte. Das war mit einer Karawane aus so 6 Sitzerbusschen quer über die Insel durch alle Klimazonen, mehr gängiges Mittagessen inclusive und die Abholung fand bei uns direkt vom Hotel statt. Wir hatten die über die DerTours-Reiseleitung im Hotel gebucht.

Gut gefallen hat uns auch ein Trip nach Puerto de Mogan und von dort aus eine kurze U-Boot Tour in der Yellow-Submarine. Das Städchen ist richtig idyllisch und in den U-Boot  kann man wegen des klaren Wassers viele Fische (die werden extra angefütter) und noch mehr sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Busfahrt nach Las Palmas (dauert ca. 45 Min und kostet n Appel und n Ei), dann Hauptstadt erkunden

- Busfahrt nach Puerto de Mogan, wunderschöne Hafenstadt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ciao :-)

Nehmt euch einen Leihwagen, die sind nicht so teuer, aber ihr könnt viel erkunden.

Gran Canaria ist toll, denn man kann sehr viel erleben. Empfehlenswert sind:

°Dünen von Maspalomas


°Palmitopark


°Aquarpark


°Kamelreiten durch die Dünen


°Reiten (Pferde) in die Berge


°Westernstadt


°Delphin und Wale beobachten (ab Puerto Rico)


°Crokodilo Park


An deiner Stelle würde ich auf alle Fälle mit der Schnellfähre (mit dem Leihwagen)

nach Teneriffa (Dauer 1 Std. kosten ca 40.-) und von dort in den LoroPark und zum Teide rauf. Ist wirklich ein Erlebnis. Wir sind mit der ersten Fähre rüber und der letzten zurück. Man kann an der Fähre auch den Eintritt für den Loro Park dazunehmen, dann spart man ein paar Euros.

Du glaubst gar nicht wie schnell der Urlaub zu Ende ist, wenn du auf
der Insel bist. Abends gibt es Unmengen von Clubs, Bars, Pubs usw. Die
ganze Insel pulsiert.

Viel Spaß

LG




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, also ich kann euch nur empfehlen schaut euch die Insel an. Einfach nur im Süden am Strand liegen ist langweilig und Gran Canaria ist viel zu schön, um es sich nicht anzusehen. Schaut doch mal bei www.gc-tours.com da kann man z.B. individuelle Ausflüge machen. Wir haben das auch schon gemacht und sind sehr zufrieden gewesen. Die fahren mit euch dort hin wo ihr wollt, zeigen die grüne Seite der Insel und natürlich auch Sehenswürdigkeiten. Der Ausflug war auf uns zugeschnitten und es war ein toller, entspannter Tag mit super Eindrücken der Insel und der Menschen dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wir haben mal eine Katamarantour gemacht. Sind mit dem Katamaran an der Küste entlang. Dann gabs eine Pause mit Mittagessen auf dem Katamaran mit Möglichkeit "Banane" zu fahren. Dann hat der Kapitän die Info bekommen, dass in der Nähe Delfine sind. Wir sind daraufhin aufs Meer raus - die Delfine entpuppten sich dann als eine Buckelwal - Mama mit Baby. War ein schönes Erlebnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?