Was mache ich mit Farbe an der Heizung nach Wäsche trocknen?

 - (Kleidung, Haushalt, Farbe)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

probier mal verdünnung oder nagellackentferner. zuerst aber an einer stelle die man nicht sieht

Vielen Dank, mit Verdünnung klappt es wirklich, man sieht fast nichts mehr an der Stelle, wo ich es probiert hab. Morgen kommt dann alles runter. :-D

1

...Wenn gar nichts hilft, es gibt auch Heizkörperlack (in Sprühdosen). Nicht unbedingt ganz billig, und der Farbton sollte auch passen. Evtl. kann man den Flecken etwas "kaschieren". (ein bisschen "handwerkliches Geschick") wäre da jedoch von Vorteil. Oder Sie "beichten" es doch den Vermieter.

Dass das Spülwasser der Waschmaschine manchmal eine ganz andere Farbe hatte, als die "ausblutende" Wäsche", habe ich auch schon bemerkt. Betreffend das Heizungsrohr hat das Kleidungsstück anscheinend doch noch abgefärbt, und bedingt durch die Wärme der Heizung hat sich die Farbe dann wohl so an das Metall "geheftet".

....Das nächste Mal solche stark färbende Teile notfalls ein paar Mal waschen (Dass der ganze Farbüberschuss entfernt ist), bevor Sie die so zum Trocknen aufhängen.

Hallo, danke, das nächste mal weiß ich auf jeden Fall, dass ich darauf achten muss...

1

Ich würde es in dieser Reihenefolge versuchen:

  • Lappen + Spiritus
  • Schmutzradierer
  • Lackreinigiger (Autozubehör)

Verdünnung oder Nagellacklentferner finde ich zu agressiv und würde ich nur versuchen wenn alles Andere nicht funktioniert.

Lass es so oder versuche es erstmal mit einem Rauhen schwamm.

Das was du beschreibst kann man auch haben wen länger der Wasserhahn nicht benutzt worden ist da kommt Dan eine art rostiges Wasser raus.Das kann manchmal auch durch eine Baustelle am haus kommen.

Hallo, danke für den Tipp! Mit dem Schwamm hat es leider nicht geklappt, am Ende war es doch die Verdünnung. Trotzdem danke :-)

0

...eventuell funktioniert es mit etwas auf ein Tuch gegebenes Speiseöl.

Dankeschön :-)

0

Was möchtest Du wissen?