was kommt in eine gulaschsuppe so rein?

8 Antworten

Ist Geschmackssache! Z.B. 500 gr, Rindfleisch, sehr klein schneiden. 1 Kg Zwiebeln, klein schneiden, 250 gr. Karotten in kl. Würfeln, eine rote paprika Schote, kleine Würfel, Knoblauch nach Geschmack, 1/2 Liter Fleischbrühe, das ganze etwa 2 std köcheln. Nach und nach mit Gewürzen deiner Wahl abschmecken, z.B. Rosenpaprikapulver, Salz, Pfeffer, Chili. Immer wieder etwas Wasser nachfüllen und mitköcheln lassen. Ich koche immer 2 bis drei Markknochen mit und tu sie nach 2 stunden raus. Wenn es nicht so gut gelingt beim erstenmal, Fertigsosse mit dazu tun, z.B. Gulasch im Beutel von Maggi oder Knorr. Vergiss nicht, etwa 2 Stunden, gut Ding braucht weil.

je 500gr Rind- und Schweinefleisch, 1 Kg Zwiebeln, etwas Tomatenmark, Paprika-Pulver (mild und scharf), Salz+Pfeffer und 1 Liter Brühe, da es eine Suppe wird nach ca. 3 Stunden noch Kartoffelwürfel zugeben, evtl. noch etwas Brühe, ich mach auch gerne noch ein paar Champignons aus der Dose mit dazu.

Es gibt 100.000 Rezepte oder mehr... Ich würde sagen, das ist Geschmackssache. Am besten googeln und dann sehen, welches Rezept deiner Vorstellung am nächsten kommt. Oder guck' mal bei http://www.chefkoch.de Unzählige Treffer garantiert! Übrigens heißt das Original "Ungarische Gulaschsuppe". Vielleicht hilft dir das beim Suchen.

Was möchtest Du wissen?