Fliege im Essen?

5 Antworten

Solange die Fliege nicht kurz vor ihrem Tod bei dir auf dem Klo war oder im Hinterteil deines Hundes - ja. . Ich würde es allerdings nicht essen. Nächstesmal: Deckel auf den Topf.

Ja kannst du noch essen, wenn das Essen mit der Fliege länger als 10min bei über 70 Grad gekocht wurde.

Deine Entscheidung wie sensibel du bist den Fliegen sind nicht die saubersten, wenn man darüber nach denkt das sie auf Kot chillen und teilweise auf tote Tiere, ich fände es nicht geil

"Herr Ober, in meiner Suppe ist eine Fliege."

"Ach, da ist sie. Der Koch hat schon danach gefragt."

Witze über Fliegen im Essen sind so alt wie das Essen ist. Es muss sie seit Jahrtausenden geben.

Nein, eine mitgekochte Fliege hat das Gulasch nicht ruiniert. Wenn es einen Grund gibt, das Gulasch nicht zu essen, dann vielleicht die zweifelhafte Herkunft des Fleisches, wenn es aus dem Supermarkt kommt.

Ein Ami, ein Deutscher und ein Schotte sitzen zusammen im Biergarten, allen Dreien fällt eine Fliege ins Bier. Der Ami bestellt sich ein neues Bier, der Deutsche fischt die Fliege heraus und trinkt sein Bier und der Schotte fischt die Fliege heraus, hält sie zwischen den Fingern fest und sagt, "Spucks aus, wirst du es wohl ausspucken". LG. :)

3

Ich hätte sie in der Suppe gelassen. Erhöht den Fleischanteil & ist BIO pur !

Ausserdem ist eigenständige Exhumierung in Deutschland verboten !!!

👍😉😂🤣

0

Was möchtest Du wissen?