Er hat Angst und ist irritiert. Du bist der Rudelchef, seiner Natur nach hast du ihn vertrieben, dann geht er eben. Zeig dem Hund, das er willkommen ist und raste nicht mehr aus.

Wenn du nicht umgehen kannst mit einem Hund, lerne es oder lass es. Ein Hund ist kein Depp, er hat Instinkte, die es zu bewahren gilt. Du kannst da viel kaputt machen. Er passt sich an ein Leben mit Menschen an, aber er wird anders, wenn der Mensch nicht lernt, einen Hund zu verstehen.

...zur Antwort

Gips Platten und nach Bedarf Styropor innen. Gips kannst du kleben, weisseln oder tapezieren. wenn du es richtig verfugst, sieht das danach niemand mehr. Ist ausserdem günstig, ich schätze etwa 30 - 50 € plus Arbeit.

...zur Antwort