Was könnte die Ursache, wenn bei einem Fahrrad die Hinterradachse bricht ?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Je nach Bauart der Achse kann dort der Fehler zu suchen sein, da zB. Schraubkranznaben anfälliger für solche Ereignisse sind als etwa Kassettennaben. 

Wenn es ein hochwertiges Rad ist, wäre der umbau auf eine Kassettennabe denkbar.

Zu beachten ist hierbei aber, dass der Rest deines Antriebs dann auch getauscht werden muss (Ritzel weil nicht kompatibel, Kette weil eventuell schon alt, Pedale wegen neuem Tretsatz) sind Kosten von 100 EUR bald erreicht.


Daher nur bei einem teureren Rad sinnvoll.

Ein 7-fach-Hinterrad mit Schraubkranznabe, das sind die anfälligsten, die noch verkauft werden, kann man problemlos durch eins mit Steckkranznabe austauschen. Alles kompatibel. Man braucht nur das neue Rad und eine neue 7-fach Kassette.

6-fach geht nicht. Man müsste auf 8-fach umrüsten und brauchte auch die komplette Schaltanlage neu.

1

Gewicht wär auch mein erster Gedanke gewesen...ansonsten schlechte Verarbeitung des Rahmens oder eventuell Rost, je nach Alter des Rades.

Was hat der Rahmen mit dem Achsbruch zu tun?

0
@hauseltr

Kann Rost wirklich einen Bruch hervor rufen. 

0

Die Achse ist zu stark beansprucht worden, entweder zu viel Gewicht oder vielleicht in einem Gelände gefahren, für das das Rad nicht gebaut ist. Es ist meist ein Überbeanspruchung der Achse, wenn sie bricht

Wiege 70 kg und ist ein Mountainbike. Könnte die Achse durch noch etwas anderes überbeansprucht sein.

0

Besitzen Fahrradreifen Schadenfreude?

Diese Frage muss ich mir jetzt wirklich langsam stellen!

Letztens hatte ich vorne einen Platten. Im Mantel fand ich einen kleinen Metallspan. Das dazugehörige Loch im Schlauch befand sich genau gegenüber vom Ventil. Wie so oft geflickt, alles eingebaut und aufgepumpt. Alles ok - soweit so gut :)

Am nächsten Tag mit dem Rad zur Arbeit gefahren. Als ich dann von der Arbeit wegfahren wollte, war der Vorderreifen wieder platt. Na ja, alles wieder auseinandergenommen, den Schlauch in Wasser gehalten. Nichts zu finden ! Also alles wieder eingebaut und aufgepumpt.

Am nächsten Morgen wieder keine Luft im Reifen vorne !

Also langsam reicht es mir ! :) Neuen Schlauch gekauft. Diesen eingebaut, alles ok danach. Sicherheitshalber den "Teufelsschlauch" in einer anderen Felge mit Mantel eingebaut. Beide voll aufgepumpt. Jetzt wird sich ja der Fehler wohl in einem der beiden Reifen zeigen ! Nächster Morgen, also heute, beide Reifen nach wie vor prall mit Luft gefüllt. Häääh... ?!?

Frage an die Fahrradspezis: Wie kann das sein ?!

...zur Frage

Fahrrad Gangschaltung Kaputt Gemacht?

Hallo, Community habe ein Problem ich habe heute ein Fahrrad Bekommen. Und mein Vater hat gesagt das dieses Fahrrad so eine Gangschaltung hat die man nur beim Fahren Ändern Kann. Leider habe ich an diesem Tag Einmal die Gangschaltung beim Stehen Geändert Danach beim Fahren Hat es Kurz Knack Gemacht. Und das Wars habe Angst das jetzt Das Kaputt ist.

Danke im Vorraus! LG Thindrus :)

...zur Frage

Lineares Fehlerfortpflanzungsgesetz?

Hey,

ich verstehe die Formel des Linearen Fehlerfortpflanzungsgesetzes nicht wirklich. Mein Versuch, ein solches für die Federkonstante c aufzustellen, lautet wie folgt:

|g/yDelta.m|+|mg/y²Delta.y|

Ist das so richtig? Wenn nicht, was ist mein Fehler? (für die die die Formel nicht kennen: c=mg/y y ist die Auslenkung)

...zur Frage

Fahrrad lässt sich schwer schieben und fahren. Ursache?

Das hintere Rad lässt sich sehr schwer schieben. Vorwärts geht das einigermaßen, rückwärts fährt es gar nicht. Mit kostet das große Mühe das Fahrrad zu fahren. Was könnte die Ursache dafür sein?

...zur Frage

Fahrrad Tacho schaltet nicht ab bis batterie leer ist!?

Hallo, ich habe einen schon etwas älteren (etwa 2007) tacho von "Streetcoach". Mein Problem ist dass der tacho zwar funktioniert, sich jedoch nicht abschält, da etwa im ein minuten takt scheinbar eine bewegung wahrgenommen wird, welche 2 sekunden andauert. Der tacho müsste aber 5 minuten keine bewegung wahrnehmen damit er abschaltet. Das heißt: Er bleibt so lange an bis die batterie leer ist... obwohl mein fahrrad nicht fährt und er eigentlich abschalten müsste, was kann ich da tun? (ausser einen neuen zu kaufen..) danke schonmal für antworten

...zur Frage

Fahrradrahmen kaputt wegen häufiger Fahrt auf Pflastersteinstraße?

Kann es sein, dass wenn man öfters auf einer Pflastersteinstraße Fahrrad fährt, dass nach ein paar Jahren der Rahmen bricht? Kann das der Grund dafür sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?