Was kann man für Anreden in einen Brief schreiben?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich schreibe:
Guten Tag Frau XXX
oder auch mal
Hallo Frau XXX
Genau wie am Ende:
Einen sonnigen Tag statt Mit freundlichen Grüßen

In förmlichen Briefen oder Mails schreibe ich nach wie vor: "Sehr geehrte/r..." Bei Kollegen oder Bekannten "Liebe/r..." Man kann aber auch "Guten Tag Herr/Frau..." schreiben. Allerdings bekam ich letztens ne Mail, wo nur "Guten Tag" als Anrede stand. Das hatte mir missfallen. Für den Namen sollte schon noch Zeit sein.

Kommt darauf an in welchem Verhältnis Du zu dem Empfänger stehst. Natürlich schreibt man noch sehr geehrte....

"in eineM Brief". Schreib korrekt "Sehr geehrte Frau xxx", "Hallo Frau xxx" oder "Liebe Frau xxx", wenn du sie länger kennst.

Kommt ja auch immer darauf an, an wen der Brief gehen soll. Wenn es ein förmlicher Brief an eine Behörde o.ä. geht, sollte man schon das "sehr geehrte" benutzen. Ansonsten geht auch Guten Tag Frau, Hallo Frau, Liebe Frau usw.

Was möchtest Du wissen?