Was kann ich zur Queen von England schreiben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Meinst Du das Amt oder die Person Elisabeth II.?

Beim Amt würde ich ein Organigramm des Staates zeigen, dass man ihre Funktion schematisch ersieht. Damit dann ihre Aufgaben und wenn Du noch Zeit hast (bei 5 min eher nicht), dann könntest Du auf den geschichtlichen Wandel der Funktion des Monarchen eingehen, z.B. von der Magna Charta bis jetzt.

Bei Elisabeth II. würde ich n bisschen auf ihr spannendes Leben und ihren "Quereinstieg" ins Amt eingehen. Vll auch ihre Schicksalsjahre, z.B. der 2. Weltkrieg.

Spannend finde ich es, die Vor- und Nachteile eines erblichen Repräsentanten mit denen eines (direkt oder indirekt) Gewählten zu vergleichen. Also dass die Queen z.B. schon so lange dabei ist, dass sie nie "die Neue" ist, also eine stärkere Position inne hält. Dass die Gefahr eines ungeeigneten oder nur teilgeeigneten Erben höher ist (vgl. Charles, der ist bestimmt hochgebildet & fleißig, zum "König der Herzen" wird er es nie bringen) als in der Demokratie, trotz des jungen Beispieles Wulff... Interessant wäre bestimmt auch eine saubere Auflistung der Ausgaben für die Monarchie auf der einen und die Kosten für z.B. alle lebenden (Ex)Bundespräsidenten (außer Roman Herzog, ich hab ihn so gefeiert, als er wegen Wulff auf sein Gehalt verzichtet hat) auf der anderen Seite. Ist für n Kurzreferat zu viel Arbeit, aber neugierig wäre ich schon.

1. Wie ihr Vater in der Thronfolge aufstieg (durch Verzicht seines Bruders, da dieser eine Bürgerliche heiratete). Dadurch konnte sie überhaupt Königin werden.

2. Ihre Heirat mit einem Mann deutscher Abstammung (und das kurz nach dem 2. Weltkrieg). Die Engländer waren "not amused".

(Wie viele Jahre sie inzwischen verheiratet ist.)

3. Krönung zur Königin in sehr jungen Jahren.

4. Kinder, Enkelkinder

5. Höhen und Tiefen der englischen Monarchie, z. B. Verhätnis zu Prinzessin Diana ("der Königin der Herzen") und ihr Verhalten beim Tot der Prinzessin.

6. Ihr Alter und wie viele "Dienstjahre" sie bereits absolviert hat.

Ihr Fleiß:  In diesem Jahr nimmt sie mit 91 Lebensjahren noch ca. 600 repräsentative Termine wahr.

Beispiele zu ihren repräsentativen Aufgaben.

Offiziell hält sie sich aus der Politik heraus, weiß aber über alles im Vorfeld von Entscheidungen Bescheid, Premierminister suchen schon seit Jahrzehnten ihren Rat.

7. Viele Augaben nehmen allerdings inzwischen ihr Sohn und ihr Enkel (Prinz William und seine Frau Kate) wahr.

8. Frage: Wer wird nach ihr den Thron besteigen? (Sohn: Prinz Charles oder Enkel: Prinz William?)   



Du könntest noch schreiben, warum England überhaupt eine Queen hat, ihren Stammbaum auflisten (oder einen Teil davon), wer ihre Vorfahren waren, wer ihr Nachfolger sein wird, ...

Eventuell noch welche Länder auch einen König bzw. eine Königin haben.

Schreib doch noch wann sie geboren wurde, wann ihr Geburstag ist, wie lange sie schon regiert, was besonders an ihr ist.Google  einfach mal, bin mir sicher da findest du etwas. :)

Zusätzlich noch Fakten: Geburtstag, Eltern, Kindheit, Commonwealth Realms, Nachkommen.



Ihre Vorfahren und Nachkommen :)

Was möchtest Du wissen?