Was kann ich machen wenn ich zu wenig zeit für ein Hund habe

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

dann kann bei euch keine welpe einziehen. ein welpe braucht 24 stundenbetreuung und kann nicht alleine bleiben. ein welpe macht fst so viel arbeit wie ein baby. auch bei einem erwachsenen hund wird es scher. die moisten hunde lernen es max 4-6 stunden alleine zu bleiben. aber nicht jeder hund lernt es und wenn du mit der schule ferig bist und eine lehre oder ein stadium anfaengst? soll dann dein hund traurig zu hause sitzen, in diewohnung pinkeln und vor frust die einrichtung zersteoren?

fuer hunde barucht man viel zeit -taeglich 3-5 gassireunden (bei welpen alle 2 stunden!) in euer leben past leider kein hund.

inicio 22.10.2014, 13:43

danke fuer den stern!

0

Das klappt nicht, Ihr könnt Euch keinen Hund /Welpen anschaffen. Ein Welpe darf nicht alleine gelassen werden!! Er muß erzogen, lernen stubenrein zu werden, rund um die Uhr versorgt und umsorgt werden, eben wie ein Baby!! Besser wären 2 Katzen!

Hunde nehmen verdammt viel Zeit in Anspruch und wenn man die nicht hat, ist das schlicht und einfach Tierqälerei, ein Welpe muss alle zwei Stunden raus, man muss ihn erziehen (mit viel Zeit, Geduld und Liebe), man muss mit ihm spielen und kuscheln und eine Bindung aufbauen! Wenn ihr zu wenig Zeit habt, kannst du vielleicht bei anderen Leuten hin und wieder Hundesitten oder im Tierheim helfen, ansonsten vllt einfach ein anderes Tier, das weniger Zeit in Anspruch nimmt, wie zum Beispiel Meerschweinchen oder Zwergkaninchen (aber die nur mindestens zu zweit halten!)

Dann geht es nicht.

Der Welpe kann noch nicht alleine bleiben und wäre auch noch nicht stubenrein. Ein Hund braucht viel Pflege und Zuwendung.

Hast du vielleicht Verwandte oder so in der Nähe, die sich vormittags um ihn kümmern könnten? Dann wäre das deine einzige Chance ...wenn die Verwandten denn mitmachen. Allerdings würde der Welpe vielleicht eine engere Verbindung zu den Verwandten aufbauen als zu dir. Es gibt aber auch Hunde in Tierheimen, vielleicht 2 Jahre alt, die schön fertig erzogen sind, d. h. stubenrein, können Auto fahren, bleiben schon alleine, können vielleicht schon ohne Leine gehen...

Solche Tiere werden manchmal abgegeben, weil die vorigen Besitzer plötzlich keine Zeit mehr haben oder sich scheiden lassen.

Erkundige dich einfach mal in einem Tierheim in deiner Nähe.

Ein Welpe braucht sehr viel Zeit und Aufmerksamkeit für die Entwicklung und Erziehung. Wenn du trotzdem unbedingt einen Hund möchtest, dann hol Dir doch einen älteren oder Erwachsenen, die können auch mal alleine sein. Es sollte aber ab und zu immer jemand da sein für Pipi und so ;)

Wir haben einen Beagle, die schläft die ganze Zeit, wenn niemand da ist. Allerdings ist meine Großmutter immer in der Wohnung drüber da und geht ab und zu mit ihr raus und schaut nach ihr. Das geht super.

Ein Welpe wäre wahrscheinlich nicht glücklich alleine zu sein, aber gerade ältere Hunde aus dem Tierheim wären froh darüber ein ruhiges Zuhause zu haben :)

Denk mal bitte daran, was das Tier will! Es braucht anfangs viel Zuspruch, Erziehung und immer jemanden, der mit ihm raus geht, ihn stubenrein erzieht, sich mit ihm beschäftigt. Einen Hund anzuschaffen für jemanden, der viele Stunden am Tag arbeiten ist, ist Tierquälerei. Anders kann man das nicht nennen. Von daher: lass es sein. Du schaffst damit ein riesiges Problem, denn ein Tier wird locker mal 12-15 Jahre oder älter und braucht jemanden, der sich ständig kümmert. Ein Tier ist keine Wohnungsdeko, die man rausholt, wenn man sie braucht und die ansonsten nur in der Wohnung rumdümpelt.

Wenn ihr keine Zeit habt, dann lasst das mit dem Hund lieber. Das Tier wäre bei euch nicht glücklich und könnte lebenslangen Schaden davon tragen. Frag doch, ob du den Hund eines Nachbarn/Freundes ausführen darfst, oder geh ins Tierheim und beschäftige dich mit den Tieren dort.

wenn du keine zeit hast dann kannst du auch keinen hund haben. das wäre tierquälerei wenn er den ganzen tag allein zu hause verbringen muss. zumal ein welpe noch sehr viel lernen muss, was noch mehr zeit in anspruch nimmt!

BITTE keinen Hund holen!! Hol dir einen Hund aus dem Tierheim mit dem du nur spazieren gehst und den bringst du dann am Ende des Tages wieder ins Tierheim. Ein Welpe wäre so arm bei euch!! Tut ihm das nicht an!

Dann geht es nun mal nicht. Ein Welpe darf bis zur Pubertät NIE alleine sein, er würde Todesängste ausstehen, ein erwachsener Hund nicht länger als 4 Stunden. Ein Hund ist ein Futttimejob und kein Hobby oder Zeitvertreib. Wie wäre es statt dessen mit 2 Katzen?

xAdmiralAckbarx 15.08.2014, 14:04

das kann m.e. so nicht nicht stimmen. das würde ja ansonsten bedeuten, dass ich nie einkaufen gehen oder zum arzt usw. gehen kann. selbstverständlich kann man auch einen hund länger wie 4 stunden alleine lassen. es kommt in erster linie auf den hund an. es gibt hunde die kann man 10 minuten alleine lassen andere 10 stunden. danach kann man sich an dem tierschutzgesetz orientieren.

0
Leastar1234 25.12.2014, 21:42

Katzen hasse ich und meine Familie

0

Hol Dir lieber keinen Hund, wenn Du zu wenig Zeit für Ihn hast dann klappt es nicht. Zu traurig für den Hund. Vielleicht eine Katze ?? Die beschäftigt sich gerne alleine und braucht nicht so viel Aufmerksamkeit. Obwohl, Hunde mag ich auch mehr. Fische gehen auch:) Einmal füttern, beobachten, paar Mal Auquarium reinigen ... Sonst hab ich keine Idee mehr ;)

dogmama 14.08.2014, 14:33

Vielleicht eine Katze ??

nur eine würde sich so lange alleine auch zu Tode langweilen. Besser 2 Katzen!

4

Schreib doch mal verständlich und mit Punkt und Komma! Das erste, was ich gelesen habe, war: 'Ich will ein(en) Hund für meine Eltern ....'

Ich gehe davon aus, dass du deinen Eltern keinen Hund schenken willst, also: Punkt und Komma ist immer hilfreich!

Was bedeutet es, wenn jemand 80 oder 100 % arbeitet? Kannst du das mal in Stunden angeben? Aber eigentlich ist es auch egal, es scheint nicht genügend Zeit zu geben für einen Welpen und auch nicht für einen erwachsenen Hund.

Was heißt das genau: ...........und er kann nicht so lange zuhause bleiben????

Nimm nen Stoffhund --gibt es auch im Welpen -Format.

Packt das Alleinsein locker--macht keine Arbeit--kann auch mal

ein paar Wochen alleine sein.

pw

Wenn zu wenig Zeit für einen Hund zur Verfügung steht, sollte man sich keinen Hund halten. So einfach ist das!

Dann könnt ihr euch keinen kaufen vor allem keinen Welpen!

Was möchtest Du wissen?