Was kann ich machen, damit mein Sohn einen Platz auf der Freien Waldorfschule Bonn bekommt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Melde den Sohn rechtzeitig an und beschäftige Dich schon mal mit dieser Schule.

In absehbarer Zeit gibt es dann Informationsveranstaltungen und "Elterngespräche", bei denen die Schule herausfinden will, wie Euer Erziehungsstil zur Waldorfschule passt und inwieweit Ihr bereit seid, Euch auch persönlich an der Schule zu engagieren.

Ausserdem gibt es manchmal auch Veranstaltungen, an denen nur die Kinder teilnehmen, um festzustellen, wie sich in der Gruppe verhalten.

Danke für deine Antwort! Angemeldet ist er schon länger und die Elterngespräche finden Januar oder Februar statt. Unser Erziehungsstil orientiert sich schon lange an der Waldorfpädagogik (Spielgruppe, alternativer Kindergarten). Nach Veranstaltungen werde ich mal sehen, ob man sich da engagieren kann.

0

Ich habe meine Kinder auf zwei Waldorfscchulen und auf keiner wurde ein Betrag in Höhe von 2000,- Euro erhoben. Es wird in einem Finanzgespräch das monatliche Schulgeld bzw. der Beitrag zum Förderverein festgelegt. Dann gibt es an den meisten Schulen noch ein sogenanntes Baugeld. Manchmal heißt das auch anders. Bei uns waren das 400,- Euro. Das Geld ist aber nur leihweise, d.h. die Schule arbeitet damit und kann das Geld nutzen für nötige Investitionen. Verlässt ein Schüler die Schule, bekommt man es zurück.

Geld steht an den Waldorfschulen an zweiter Stelle. Ich hatte zB meineTochter schon zwei Monate an der Schule, da wurden wir erst zu diesem Finanzgespräch eingeladen. Es werden auch immer Wege gefunden, für Familien, die nicht viel GEld haben, den Besuch der Waldorfschule doch möglich zu machen.

So viel Unsinn wie hier habe ich noch nie gelesen.

Hallo, so einen Schwachsinn habe ich selten gelesen. Ich hatte eine Tochter 8 Jahre an der Waldorfschule und mein Sohn ist noch dort. Eine Aufnahme dort hat mit cash nichts zu tun. Es gibt Wartelisten und wie schon der Vorredner sagte wird halt geschaut dass nicht zuviele Kinder in einer Klasse sind, die letztlich zwar nur die Schule schön finden und die Tatsache, dass es eine zeitlang keine Noten gibt und kein Sitzenbleiben, aber von ihrer Lebensweise eben nicht zu Waldorf passen. Es kommt auf die Lage der Schule an.. in den ländlichen Gebieten gibt es oft keine Schwierigkeiten einen Platz zu bekommen, in den Stadtrandlagen oder sozialen Brennpunkten könnte man manchmal zwei errichten. Also einfach anmelden, Veranstaltungen besuchen und Interesse zeigen.. dann wird das auch was.

Waldorfschule oder öffentliche Schule

Hallo, Ich lebe z.Z. mit meiner Familie in Italien wir werden jedoch über kurz oder lang nach Deutschland zurückkehren. Leider hat unser Sohn jedoch bisher ausschließlich Internationale Schule besucht was mir beim Gedanken an unsere Rückkehr ein bisschen Kopfzerbrechen macht. Er kommt nun in die vierte Klasse und ich rechne damit, dass wir innerhalb dieses Schuljahres in den Trierer Raum umziehen. Ich mache mir nun sorgen, wie eventuelle anfänglicher Schwierigkeiten von öffentlichen Schulen bewertet werden, und in wie fern diese in die Schulempfehlung einfließen. Mir währ es am liebsten, wenn er eine Schule besucht bei der sein jetziger Entwicklungsland nicht direkt über seine Zukunft entscheidet. Aus Angst vor der härte öffentlicher Schulen denke ich deshalb auch über die in Trier ansässige Waldorfschule nach, da ich denke, dass Waldoflehrer wahrscheinlich kompetenter mit Schülern wie meinem Sohn sind. Um die Situation genauer zu beschreiben möchte ich noch erwähnen, dass er fließend Deutsch und Englisch spricht jedoch in beiden Sprachen Probleme mit der Rechtschreibung hat. Deutschunterricht hat er seit dem letzten Schulwechsel vor 1,5 Jahren nicht mehr. Habt Ihr Erfahrungen in einem Ähnlichen fall? Habt Ihr Erfahrungen mit Waldorfschulen die meine annahmen bestätigen oder widerlegen? Vielen Dank!!!! Ronny

...zur Frage

Bundestagswahl: Haben Kandidaten kleinerer Parteien in kleinen Bundesländern eine geringere Chance in den Bundestag einzuziehen aufgrund von Landeslisten?

Sehe ich das so richtig: Als Politiker einer kleinen Partei hat man nur in einem großen Bundesland die reale Chance, in den Bundestag einzuziehen, da bei der Bundestagswahl bei der Zweitstimme eine Länderliste - keine Bundesliste - gewählt wird und einem kleinen Bundesland somit weniger Plätzen zusteht. Um dann einen Platz zu ergattern, bräuchte man prozentual mehr Stimmen als in einem großen Bundesland.

Zum Beispiel bei der Bundestagswahl 1983 erreichten die Grünen in Bayern 4,7% und schickten 4 Abgeordnete nach Bonn, während im Bundesland Bremen die Grünen mehr als doppelt so viel erreichten, nämlich 9,7% und schickten kein einzigen Abgeordneten nach Bonn (sorry, dass die Zahlen alt sind, aber neuere fand ich auf die schnelle nicht. An der Methode hat sich aber ja nichts geändert).

Die prozentuale Sitzverteilung im Bundestag stimmt dadurch zwar schon, aber als Politiker einer kleinen Partei, wie der FDP oder Grüne, würde dann ein Mandat im Bundestag zu erlangen kaum möglich sein, wenn er aus einem kleinen Bundesland kommt. Seh ich das so richtig? Und wenn ja, was ist die Begründung? Um den eigenen Wahlkreis vertreten zu bekommen, gibt es doch die Erststimme, die Zweitstimme soll doch eigentlich das eigentliche und somit das bundesweite Ergebnis widerspiegeln, aber schlussendlich würde doch z.B. ein Freidemokrat aus Hamburg kaum die Chance haben, bundespolitisch Einfluss zu nehmen, während er aus z.B. NRW beim gleichen Ergebnis der Zweitstimme es könnte.

...zur Frage

kind soll in waldorfschule, gibt es fahrdienste dorthin

Ich möchte meinen Sohn gerne in einer Waldorfschule anmelden. Die nahegelgenste ist aber ca 20 km weit entfernt. Gibt es für so etwas Fahr-/bringdienste und wo finde ich diese?

...zur Frage

87 j.-demente Nachbarin-Gefahr für alle, was kann man tun?Heimunterbringung?

wir sind eine kleine wohneinheit mit 4 parteien. über uns wohnt eine 87 jahre alte frau, diese hat bereits mehrfach sachen durcheinander bekommen, sucht ihre mülltonne(steht am gleichen platz)macht die treppenhausfenster bei minus 9 stundenlang auf,schreit rum,meint,sie hätte das hausrecht für alles(kinder dürfen nicht spielen)etc. jetzt ist sie mit ihrer krücke auf mich los gegangen,eine woche vorher hat sie versucht,mich die treppe runter zu stoßen, da ich das licht im treppenhaus angemacht habe !!!! wir haben kinder und angst,das sie mal den herd anläßt,etc. es gibt aber nur eine sohn und den kennt keiner, was kann man tun,bevor es zu spät ist ? bin für jeden tip dankbar !

...zur Frage

Wie einen landwirtschaftspranktikumsplatz finden?

Ich suche schon seit einer weile einen platz für ein landwirtschafts praktikum. da ich auf der waldorfschule bin ist dass ja pflicht...wir haben schon bei mehreren bauernhöfen angerufen... aber leider haben die alle keinen platz mehr ... wenn ihr mir nette bauernhöfe empfehlen könnt, die praktikanden aufnehmen dann schreibt bisst den link in die antwort

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?