Was kann ich gegen blubbernde Gasheizung machen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Umwältspumpe aus, alle Heizkörper öffnen, in der Reihenfolge vom Erdgeschoss bis zum Dach alle Heizkörper endlüften; zwischenzeitlich Wasser nachfüllen, dass noch genug Druck vorhanden ist. Alle Heizkörper schließen. Pumpe wieder einschalten

Meinst Du das Blubbern bei einer Gastherme?

bei der Verbrennung bildet sich Kondensat, das über einen Syphon abgeführt wird; zugleich bilden sich u.u. Verbrennungsrückstände´die sich im S. sammeln; wenn Du nicht regelmäßig Kundendienst machen lässt, kann es sein dass der S. anfängt zu verstopfen;

Was blubbert denn jetzt - die Heizung oder der Heizkörper?

Wenn die Heizung "blubbert", ist der Besuch eines Monteurs angesagt.

Wenn es der Heizkörper ist, mußt Du entlüften. Gleichzeitig darauf achten, daß wieder Wasser nachgefüllt wird.

Guppy194 20.11.2008, 12:36

zustimm

0

heizkörper evtl. mal entlüften, was sollte sonst blubbern, wenn nicht luft!!?

und was ist die umwältspumpe, bessergesagt wo befindet sie sich???

jabloberlin 01.08.2014, 10:21

Da ist wohl die Pumpe gemeint, die das Wasser umwälzt. Sie befindet sich im ersten Bereich des Warmwassers.

0

Hatte ich auch schon öfters.. Einfach mal entlüften.

Entlüften ( lassen ) ... Am Heizkörper drehen... ( Kleine Schraube )

da hilft nur entlüften

müßte endlüftet werden

Was möchtest Du wissen?