was kann ich alles nicht machen ohne firmung?braauch ich so was?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was du ohne Firmung nicht machen kannst ist : Diakon, Priester werden das geht nur wenn du getauft bist zur Komunion gegangen bist und das Firmsakrament empfangen hast.

Was du auch ohne Frimung machen darfst ist: Kichlichheiraten, Taufparte sein und Trauzeuge bei einer Kirchlichen Hochzeit. Für diese Dinge brauchst du nicht gefirmt sein. So steht es im Kirchenrecht der Kath. Kirche. Lieben Gruß

P.S. Mit der Firmung wird man ein vollwertiger mündiger Christ in der Christlichen Gemeinschaft. L.G.

Danke für den Stern, freut mich das ich dir mit meiner Antwort etwas helfen konnte. Lieben Gruß angelah

0

NAJA ES soll natürlich erstmal dein geistiges leben anregen und dich näher zu gott und so bringen aber wenn du nocht gefrimt bist kannst du kein taufpate werden . dass fände ich ziemlich doof

Du kannst nicht Priester, Diakon, Katechet und Religionslehrer werden. Auch als Tauf- oder Firmpate kommst Du ohne Firmung nicht in Frage.

Ansonsten hast Du keinerlei Einschränkungen und bist vollwertiges Mitglied der kath. Kirche.

Das einzige, was ohne Firmung nicht geht ist, in deiner Geburtsgemeinde zum Pfarrgemeinderat gewählt zu werden. Dafür braucht man einen Religionsmündigkeitsnachweis. Sobald du in einer anderen Gemeinde was machst, kräht kein Hahn danach. Die sind doch froh, wenn ein Katholik kommt und auch noch was macht.

Gruß

Robert

Nein brauchst du nicht aber du bekommst Geld ob es das Wert ist musst du wissen^^

Ich habe mich nicht wegen GELD und anderen Geschenken firmen lassen! Und das tut mein Sohn in diesem Jahr auch nicht aus diesem Grund! Ganz sicher nicht!

0

Was möchtest Du wissen?