Was kann die integrierte Elektronik aus einem Handyakku?

4 Antworten

Das herumbasteln mit solchen Dingen braucht höheres Wissen und kann gefährlich sein. Wenn jemand nicht weiß dass mAh überhaupt nichts damit zu tun hat mit wieviel A ich belasten kann sollte er die Finger davon lassen. Lerne mal Grundbegriffe.

Ein Tip: mit mAh ist die Zeit, wie lange der Akku hält wenn du ihn mit einer bestimmten Belastung verwendest.

zB kann es sein dass ein 100Ah Stundenakku nur mit 1 A belastet werden darf aber 100 Stunden hält. Aber ein 10Ah Akku mit 100A belastet werden darf aber dann nur 6 Minuten liefert.

Ich bitte um sachdienliche Antworten.

Im allgemeinen steigt die Belastbarkeit eines Akkus mit dessen Kapazität (Vermutlich weil die Größe der zur Verfügung stehenden Raktionsfläche im Akku mehr oder weniger proportional zu dessen Kapazität bzw. Baugröße stehen.)

Mein S5 mit einem 2800 mAh-Akku zieht mit dem passenden 5V-USB-Netzeil 2A. Das macht keines der kleineren Handys in meinem Haushalt.

0
@Rumzajs

Irgendwie ist es umgekehrt. Wenn ein Gerät mehr Ampere braucht dann verpasst man ihm einen Akku mit mehr Ah um die Betriebsdauer zu erhalten.

Wenn dein Handy 2A zieht dann heißt das nicht dass der Akku damit begrenzt ist oder dass 500mAh Akku das nicht könnte, nur eben nicht so lang. Beim Laden und entladen. In deinem Fall hast du es vermutlich gar nicht gemessen sondern es steht auf der Verpackung vom Ladegerät. Und da geht es um nichts anderes las um die Ladezeiten in einem erträglichen Maß zu halten. 2800mAh mit 500mA (maximum bei standard USB) würde zumindest 6 Stunden dauern da ja gegen Ende der Ladestrom abnimmt eher 7Stunden.

Bei der Abgabe ist das wieder ganz etwas anderes, da verbraucht dein Handy mehr als 2 A. Oder wie lange kannst telefonieren und spielen und GPS und alles andere? Möglichst viel gleichzeitig? Im Kurzschluss oder mit geringem Widerstand kommst sicher auch auf 30A und mehr. Daher auch die Explosionsgefahr.

Wenn du das nicht weißt, nicht verstehst und nicht glaubst dann ist es halt nicht sachdienlich.

Die Belastbarkeit hängt von vielen Details ab, ja auch von der Größe der Flächen, aber nicht nur. Warum glaubst gibt es vor allem die "C" Werte für laden und entladen vor allem für Akkus im Modellbau.

1
@kuku27

Um noch sachdienlicher zu werden:

Schutzelektronik für 7-12A gibt es um 3,70€

Die eingebaute bei Handies wird kaum so hohe Ströme aushalten bzw schalten können. Aber vermutlich hat jeder AKKU der verschiedenen Hersteller  andere Spezifikationen.

1
@kuku27

Danke, ja, habe ich auch schon gesehen. Aber leider habe ich keine gefunden, die auch nur annähernd so kompakt ist, wie die in Handyakkus eingebaute.

0

Es gibt im Forum www.mikrocontroller.net einen sehr aufschlussreichen Thread zu diesem Thema. Einfach nach "Lithium Ionen Akku Elektronik" googlen. Auch im elektronik-kompendium.de findet man nützliche Infos zu Li Ionen Akkus.

Vielen Dank für den Hinweis mit dem "www.mikrocontroller.net".

Ein sehr interessantes Forum. Die Suche dort hat mir viele Threads zu verschiedenen Themen rund um Handy-Akkus zu tage gebracht, leider aber keinen der speziell auf die Fähigkeiten der in den Handyakus verbauten Elektronik (speziell Belastbarkeit beim Entladen) eingeht.

0
@Rumzajs

Ich finde, dass Du Dich da auf ein sehr unsicheres Terrain begibst, und ich an Deiner Stelle würde schon aus Gründen der damit verbundenen Risken dieses Thema ad acta legen.

0

Hallo, noch ein Nachtrag:

Kann jemand bestätigen, dass (zumindest bei Samsung-Akkus) der Pluspol auf dem Gehäuse/Becher liegt?

Da man mir vorgeworfen hat, nicht mit einem Messgerät umgehen zu können, hätte ich das gerne von einem Profi bestätigt ;-)

Danke.

gehen daten verloren wenn ich beim laptop den akku rausnehme?

Ich habe eine Anleitung gefunden um meine Tastatur zu putzen, ich soll aber den Akku herausnehmen. Gehen dabei meine Daten verloren?

...zur Frage

iPhone beim Laden benutzen?

Ich habe seit neuem ein iPhone 8 und wollte wissen, ob es eigentlich eine gute Idee ist beim Laden das neue iPhone 8 zu benutzen.

...zur Frage

Kosten apps viel Batterie?

Hab seit kurzem Samsungs Galaxie 4. es muss 2 mal am tag aufgeladen werden. Ist dann fast leer. PIch finde es viel. Bisher hatte ich nur ein normales Handy ohne internet. Aufladen alle 3-4 tage. Ich wollte so gerne internet in der s.bahn. Verbrauchen die apps im Ruhezustand? Was verbraucht da so viel? Frisst das aufladen viel strom? 😢

...zur Frage

eVic VTC mini alle 18650 akkus möglich?

Hab ne eVic VTC mini momentan mit einem Samsung 18650 25R 2500 mAh akku. Meine Frage daher, kann ich auch andeere 18650er Akkus rein ballern? Als beispiel NCR-18650A 3100 mAh von Panasonic oder VTC5A Sony Konion 18650 2600 mAh oder sollt ich doch drauf achten, dass die Akkus, wie der von Samsung den Entladestrom von 20A nich überschreitet? Nein, kein Sub-Ohm... nur ab 1,00 Ohm Aufwärts, dampf ich atm.

...zur Frage

Probleme beim getauscht Akku im Tablet?

Ich habe bei meinem Tablet den Original Akku mit 5000mAh und 3,7V gegen einen stärkeren Akku mit 1000mAh und 3,8V getauscht. Jetzt geht das Tablet nach ca. 15 Sekunden Betrieb wenn es nicht am Ladekabel angeschlossen ist aus. Dann muss man es ein paar Minuten laden. Wenn man dann das Tablet wieder hochfährt und das Ladekabel abzieht geht es wieder nach ca. 15 Sekunden aus.
Woran liegt das und was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Einen 12V Gerät mit einem 18V Akku betreiben?

Hallo erstmal an alle.

Also ich will eine Heißklebepistole 12V 40Watt mit einem LiIon Akku betreiben. Die Pistole selber ist nicht Akkubetrieben die hat nur einen 12V KFZ Stecker.. Es gibt von der Makita so einen Akkuadapter womit man Periferiegeräte betreiben kann. Ich könnte jetzt die Pistole irgendwie mit dem Adapter befestigen und ich hätte eine Akkubetriebene Klebepistole. Für diesen Adapter gibt es aber keine 12V Akkus, bloss 14,4V und 18V. Ich brauche allerdings schon ein Akku was nicht gleich nach eine Stunde leer ist. 14,4 V gibt es nur mit 3A und das wäre auch bischen zu schwach. Deshalb meine Frage ob ich einen 18V Akku mit 5A auch nehmen kann und was würde im schlimmsten Fall passieren. Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?