Was ist so schlimm an einem Einspritzer Roller?

4 Antworten

die sind alle dumm.....

ein einspritzer ist immer besser und efizienter als ein vergaser.....

einziger nachteil.... ein einspritzer ist immer ein viertackter....

zweitackter, wie es sie frueher gab, hatten einen besseren durchzug,

verbrauchten aber mehr und haben die luft staerker verschmutzt !

geb die recht mit viertakt besser,bei bootsmotoren bis 250 PS gibts auch schon einspritzer,trotz zweitakt und getrennt schmierung,sind leichter und so sparsam wie viertakt

0

Hallo, dann teile Deinen Mitschülern mit,das Sie BESSER ZUR SONDERSCHULE gehen sollten,da Sie überhaupt kein Technisches Wissen besitzen !!!!!! -Neider- Komme aus der KFZ Branche. Wenn Du deinen Roller gut einfährst , - geht er gut wie ein Zäpfchen - Allerdings solltest Du die Finger von der Einspritzung lassen!! Nur Fachwerkstatt. Achte immer zuerst auf den Oelstand und lasse regelmäßig die Ventile einstellen,sehr wichtig.

Gute Fahrt!!!

Gruß UCJ2008

lass dich nicht verückt machen,dein einspritzer ist in jedem fall sparsamer wie vergaser,nur dran rumschrauben kannst vergessen da hochkompliziert

Was glaubst du wohl, warum wir den Vergaser früher gern Versager nannten, wenn die s gut sein sollen.

Deine Klassenkameraden sind entweder neidisch oder dumm wie Bohnenstroh. Stell denen doch mal die Frage, wenn Vergaser so gut sein sollen, warum dann alle Autos nur noch Einspritzung haben?

Die Vorzüge der Einspritzung hast du doch sicher selber schon gemerkt: spricht sofort aufs Gas geben an, verschluckt sich nicht wie beim Vergaser hat mehr Leistung (4,4 kW!!) und verbraucht auch weniger.

Gute Wahl! Denn Einspritzer sind Versagern^^ immer überlegen.

Mal sehen wie die gucken, wenn du deine Schulkameraden beim Ampelstart hinter dir lässt (sind die schneller, haben die "frisiert") - aber sei dabei Vorsichtig und achte auf den Verkehr.

Was möchtest Du wissen?