Was ist mit dem Backofen los? - total überhitzt!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Sicherung war eine richtige Entscheidung. Das kann passieren, dass im Schalter oder der sonstigen Steuerung war kaputtgeht und die Heizspirale weiter Strom kriegt. Normalerweise ist der Backofen deshalb mit einer Thermosicherung ausgestattet, die bei 300°C auslöst. Der Backofen wird dann normalerweise vom Netz getrennt und bleibt es auch bis die Sicherung getauscht wird. Um genau zu wissen was Deinem Backofen widerfahren ist müsste man den zerlegen und nach der Ursache suchen. Warscheinlich wird der Heizstrom über ein Relais geleitet, in dem Relais ist der Kontakt festgebrannt oder die Feder abgefallen oder der Kontakt abgefallen und Brückt oder oder. Du kannst höchstens mal versuchen was passiert wenn du die Sicherung wieder einlegst. Vielleicht kannst Du wenigstens kochen, die Sicherung würd ich trotzdem rausmachen so lang ich den Herd nicht benutz.

klingt für mich auch danach als wäre der thermostat vom ofen defekt. das war schon mal die richtige entscheidung alles abzuschalten normalerweise SOLLTE ein sicehrheitstemperaturbegrenzer in diesem falle (durch selbstzerstörung) den stromkreis unterbrechen bevor es all zu brenzlig wird.

an sonsten sei alles wichtige bereits gesagt...

je nach wert und alter des gerätes empfielt sich ein neukauf oder die komplette inspektion samt reperatur durch einen fachmann - zur not auch durch eine fachfrau :)

lg, anna

Ich schädsche mal, das sich der Thermustat verabschiedet hat ! Das was du an Montag machen willst, ist die besze Lösung in meinen Augen ,

... da wrid wohl das Thermostat defekt sein und was noch passiert sein kann,das die Kabel oben über dem Ofen verlegt sind verschmoort sind , oder die Schalter sind durch die grosse Hitze kaputtgegangen. Lass die Sicherungen raus und geh zu Mc kotz oder zu Mamma.

thermostat kaputt ?

Was möchtest Du wissen?