Was ist eine Panzerdoktrin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da treffen mehrere Leitsätze zu:

Klotzen, nicht kleckern (Panzergeneral Guderian; Wenn Panzer eingesetzt werden, dann sehr massiv und konzentriert.)

Feuer und Bewegung! (Ein Panzer muss fahren und schießen)

Kampf der verbundenen Waffen (Panzer sollten nie alleine losfahren sondern immer im Verbund mit Infanterie und Artillerie kämpfen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mastrodonato
23.02.2016, 18:55

Und Luftwaffe! Ausser den Stukas, die gezielte Angriffe fliegen konnten und damit auch schon das Terrain vorbereiten konnten, war auch die Luftaufklärung wichtig, die ebenfalls wertvolle Informationen lieferte,

0
Kommentar von Jo3591
24.02.2016, 17:25

Ein wesentlicher Grund für den Erfolg der deutschen Panzerwaffe war die Ausstattung aller Panzer mit Funkgeräten, die eine effektive taktische Führung ermöglichte.

1

Die Lehre vom Panzereinsatz, indem die Panzer nicht mehr Infanterieeinheiten unterstellt waren sondern selbständig handelten und daher den Blitzkrieg ermöglichten. Sie besagt, die feindlichen Linien zu durstoßen, dem flüchtenden Feind, ohne Rücksicht auf die offenen Flanken zu folgen, damit er sich nicht erneut festsetzten kann. Die Infanterie folgte dann nach. Dazu gehört aber auch die Lufthoheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gfBrain
23.02.2016, 17:26

Vielen Dank :)

0

Doktrin bedeutet System bzw Leitlinie.

Der Satz bedeutet also, dass man auch international überall nach deutscher Panzertaktik vorgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?