was ist eine 3,46 als note im zeugniss?

10 Antworten

Eigentlich ist dieser Punkt, bei dem man sich nicht sicher sein kann, was man kriegt ja bei 3,5, aber die Lehrer werden dann auf der Lehrerkonferenz besprechen, was sie dir geben, je nach dem ob sie finden, dass du dich anstrengst oder eher nicht. Aber in ein oder zwei Wochen bekommst du ja dein Zeugnis und dann siehst du was raus gekommen ist.

Also ich war zwar nur auf der Hauptschule aber normalerweise ist eine 3,46 noch eine 3, bei 3,50 ist es ne 4. aber ich weiss ja nicht wie dein Lehrer drauf ist . normalerweise ist es ne glatte 3.

In der Regel darf der Lehrer bei bei ,4 bis ,6 selber entscheiden. 3,46 liegt aber eindeutig unter 3,5 (der magischen Grenze :DD) und damit hast du eigentlich ne 3

Kann mir ein Lehrer bei einem Schnitt von 1,53 noch eine 1 geben?

Was macht ein Lehrer bei so einem Schnitt?

Jemand hat mir erzählt, dass es sein kann, dass ich in diesem Fach eine 2, also die schlechtere Note, dafür aber in einem anderen Fach, wo ich auch auf der Kippe stehe, die bessere Note bekomme?

Stimmt das?

Bekomme ich noch die 1?

...zur Frage

Würdet ihr mit euren Lehrer schlafen für Gute Noten?

Würdet ihr für eine Gute Note im fach zb Mathe oder für ein Gutes Zeugniss mit euren Lehrer schlafen?

Oder mit euren Chef? für mehr gehalt?

was würdet ihr meinen?

...zur Frage

kann man sich innerhalb eines halben jahres um eine note in jedem fach verbessern?

also mein zeugniss sind fast nur 3 und sogar eine 4 wäre es möglich wenn ich ab jetzt jeden Tag lerne das ich mich zum endjahr in jedem fach um eine note verbessern kann

liebe grüße jenny

...zur Frage

Notendurchschnitt klasse 10 realschule?

Hallo Ich gehe in Baden-Württemberg in die 10 klasse der Realschule. Ich habe im Endjahreszeugniss einen Schnitt von 2,375 ist das eine 2,3 oder eine 2,4 weil in den fachnoten wurde auch bei einer 2,79 eine 2,7 gegeben. Ist das beim durchschnitt auch so ??

...zur Frage

Welche Note ist der Schnitt von 3,55 an der Realschule?

Hallo Leute..

Ich bin seit diesem Jahr an einer bayerischen Realschule. Vom Gymnasium weiß ich noch, dass ein Schnitt wie 3,55 oder sogar 3,59 noch eine 3 war, weil man eigentlich nur auf eine Nachkommastelle rundet. Dann ist es ja 3,5 und auch dann ne 3. Nun stehe ich in diesem Jahr wieder in einen Fach auf 3,553333... und alle Schüler dort meinen, dass das eine 4 im Jahreszeugnis wäre. Habe auch schon einen anderen Lehrer heute gefragt und dieser sagt, dass dies der Lehrer selbst entscheiden muss, ob er eine 3 oder 4 gibt. Werde natürlich meinen Lehrer in diesen Fach auch nochmal Fragen aber ich wollte mal Euere Meinung dazu hören.

mfg Simon

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?