was ist ein übereignungstier?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

das heißt es dass das Tier vom ehemaligem Besitzer an das Tierheim abgegeben wurde, also übereignet wurde.

Das ist wichtig weil das Tier dann sofort in den Besitz des Tierheimes übergeht und somit sofort vermittelt werden kann. Der Nachteil ist das die Gemeinde nur für Fundtiere bezahlen muß, wird das Tier dagegen vom Besitzer abgegeben / übereignet muß das Tierheim eben versuchen von diesem eine Abgabegebühr zu bekommen.

Ein Fundtier dagegen wird als eine Fundsache angesehen und der Besitzer hat 6 Monate Zeit seine Fundsache wieder abzuholen. Das heißt dann für die Tiervermittlung das z.B. eine Fundkatze erst nach 6 Monaten in den Besitz des Tierheimes oder desjenigen, der sie aus dem Tierheim heraus adoptiert hat, übergehen kann.

 

Danke :)

0

Werden kleinere Hunderassen häufiger krank als größere?

Sind kleinere Hunderassen anfälliger für Krankheiten als größere Hunderassen?

...zur Frage

Ein Welpe kommt dazu? Hunde Integrieren

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage, wir haben vor kurzen erfahren, dass ein paar Welpen ausgesetzt wurden sind und ihnen das Tierheim droht, und haben uns nun weitestgehend dazu entschlossen, einen Kleinen Chihuahua Welpen (männlich) bei uns aufzunehmen. In Kürze wäre es wohl soweit, momentan sind die Hunde in einer Pflegestelle.

Nur haben wir bedenken, da wir bereits eine ältere Hundedame (ein Affenpinscher) haben. Wir haben angst, dass sie den neuzugang eventuell beissen könnte. Eigentlich ist sie doch meist sehr verträglich und ruhig. Sie ist eher der gemütliche Typ. Probleme hat sie mit manchen Hunden, die ebenfalls weiblich sind und Katzen mag sie gar nicht. Im Umgang mit einen "Welpen" haben wir sie noch nie erlebt. Vielleicht kommt ein Mutterinstinkt raus? Sie selbst hatte nie eigene Welpen.

Leider können wir das auch nicht einfach mal so testen (eine zusammenführung bzw beschnupperung), da wir den kleinen Kerl abholen müssen und das schon eine ganz schöne Strecke ist.

Wir würden uns gerne ein paar nützliche Tipps zu holen, wie wir es schaffen, einen Welpen als Zweithund zu integrieren. Hat jemand erfahrungen? Kann man unsere Hundedame bereitsvorher schon begreiflich machen, dass sich etwas ändern wird? Wie führt man die Hunde am besten zusammen?

...zur Frage

Tierheim - Hund adoptieren

Ich wollte mal fragen wie das abläuft wenn man einen Hund aus dem Tierheim holen will , muss man ihn dann erst kaufen oder übergeben sie dir den Hund nach einer Untersuchung des Hauses ?

...zur Frage

Listenhund aus Tierheim

Ich habe vor mir einen sogenannten Listenhund anzuschaffen. Würde einen aus dem Tierheim holen. Nur muss man gewisse Auflagen erfüllen. Führungszeugnis Sachkundenachweis usw Muss man das vorher alles machen oder muss man das machen wenn man den Hund hat? Was kommt noch so auf mich zu wenn ich mir so einen Hund zulege (außer das meine Nachbarn doof gucken)? Ist das dann auch so das er 1-2 Jahre Steuerfrei ist? Weiß da jemand Bescheid und kann mir da unter die Arme greifen? ! 😊😊😊😉

...zur Frage

Tierheim melden oder beim Vermieter beschweren?

Also beim Tierheim melden würde mir am ehesten in den Sinn kommen. Meine Nachbarin geht nie mit ihren Hund Gassi.Ist fast nie zuhause-kümmert sich wahrscheinlich nie um ihren Kleinen :( Der arme Hund ist die ganze Zeit am bellen (ununterbrochen-auch nachts).

Halte es nicht mehr aus. :(

Was soll ich machen? Was würde mir das Tierheim raten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?