Was ist ein One Night Stand?

5 Antworten

wenn du mit jemandem den du gerade in der disko oder so kennengelernt hast eine nacht sex mit ihm hast und ihr euch dann nicht wiederseht

Ein ONS sollte darin bestehen, dass zwei Singles ungebundene Menschen nur für eine Nacht miteinander schlafen, mit dem einzigen Ziel Sex zu haben. Dabei können sie Fremde sein, was meistens der Fall ist, jedoch kann es auch zwischen Bekannten sein. Wichtig ist, dass beiden klar ist, dass es nur um Sex geht. Will man sich auf einen ONS einlassen, sollte das aber immer zu einer Gelegenheit sein, wo man nicht allein ist, also nicht allein in der Disco und ONS mit einem völlig Fremden. Am besten eignen sich Partys bei Freunden, wo auch der Partner eingeladen wurde und zumindest dem bekannt ist, der einen selbst eingeladen hat. Da besteht dann kaum die Gefahr, dass man irgendeinem gefährlichen Typen in die Arme läuft. Gefahr bei ONS ist natürlich, dass einer der beiden trotzdem was empfindet und dann gehen die Probleme los. Daher: lässt man sich auf ein ONS eine Regel: Nur mit jemandem Sex haben, der einen ausschliesslich sexuaell interessiert, weil er gut aussieht etc. Lernt man jemanden kennen bei dem es anfängt zu funken: kein ONS, sondern am nächsten Tag daten! Und bitte beim ONS niemals Kondome vergessen.

An einem Tag kennenlerne, und an diesem Tag auch in die Iste hopsen, oder wo auch immer mal eben so Sex haben. Aber eben nur einmal... Beiden sollte dies klar sein, dann werden vielleicht auch keine Gefühle verletzt.

Was möchtest Du wissen?