Was ist ein Klingeltrafo und wozu ist dieser notwendig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, wir haben so ein Teil auch. Ist so wie Faultier erklärt. Die Klingel würde mit normalem Stromanschluss sofort hinüber sein. Deshalb wird ein Trafo, der die Spannung verringert, dazwischengeschaltet. Ich weiß allerdings nicht, ob es inzwischen irgendwelche "Designer-Klingeln" gibt, die man an das ganz normale Stromnetz anschließen kann.

für den Hausgebrauch habe ich noch keine Klingel gesehen die an 230V angeschlossen werden

0
@WilliWinzig

Dann warst du noch nie in der Schweiz. Es gibt Gong's die funktionieren mit 230V und sehen genaugleich aus wie Gong's für 12V. Ich habe in meiner Elektriker Laufbahn schon einige solcher 230V Gongs installiert. Ist sehr praktisch wenn man in einem Umbau nicht extra eine Leitung von der Verteilung hochziehen muss, weil es ja Kleinspannung ist. Einfach eine Leitung zur nächsten Lichtdose und Problem gelöst. Andere Länder, andere Sitten..

0
@WilliWinzig

größere "klingelanlagen" mit sprechmöglichkeit für mehrfamilienhäuser, deren klingelschilder beleuchtet sind, werden an die 220V leitungen angeschlossen.

0

In Zeiten von Hitec und wenigen Stromausfällen, kennt da jemand noch ein im Handel erhältliches Trafo? Der Trend ist doch Funk, und da haben Sender (Klingelknopf) und Empfänger (Klingel oder Gong) Batterien. Wer so "altmodisch" wie ich ist, und nicht ständig Batterien wechseln will, nutzt ein Trafo. Bei Verwendung eines solchen muß geprüft werden, welche Spannung der Empfänger verträgt. Moderne Trafos lassen verschiedene Spannungen zu, je nachdem, wie der Empfänger daran angeschlossen wird!

eine normale Klingel hat eine Betriebsspannung in etwa von 8-24 Volt. Er wird auf der Primärseite an 220V angeschlossen, an der Sekundärseite kann man die erforderliche Spannung abgreifen um die Klingelanlage zu betreiben

Ein Trafo verringert die Spannung oder erhöht sie , bei einer klingel ist er eher ein verringerer...

bestehend aus zwei spulen, die eine induziert, wenn man wechselstrom anlegt, strom auf die andere...

wenn du eine klingel direkt an dein stromnetz anschließen würdest, würde sie durchbrennen , und das rech zügig

Es sei dazu gesagt das die Klingelanschlüsse in Neueren Häusern keinen Travo mehr benötigen da die Spannung schon vom Türsummer und Gegensrechanlage bzw.der Gesamten Klingelanlage im Haus Reduziert wird.

0

ein klingeltrafo hat die aufgabe die netzspannung von 230V auf 4-8V herunter zu transformieren

Was möchtest Du wissen?