Empfehlungen Türklingel?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mh meine Großeltern hatten in ihrem alten Haus eine Klingel, die durch einen Stecker für die Steckdose "erweiterbar" war. Wie man das nennt weiß ich leider nicht, aber dieser Stecker konnten man in einem anderen Raum einstecken. Klingelte es, klingelte auch dieser Stecker, so dass man die Klingel in diesem Raum besser hören konnte. Ich glaube, er blinkte / leuchtete sogar und war schon relativ laut. Vielleicht hilft es deiner Oma, diesen Stecker im Wohnzimmer (bzw. einem Raum in dem sie sich oft aufhält) oder einfach im Flur einzustecken. 

Geh in einen Baumarkt, da gibt es ganau das was Du suchst.

Mehrere Modelle, verschieden "Töne" - kannst alles ausprobieren.

Nehm eine, bei der Du die Lautstärke einstellen kannst.

Anschließen ist kein Problem, wenn man ein wenig von Eletrizität versteht. Hier ist auch kein Risiko, denn so eine Klingel funktioniert mit niedriger Spannung, d.h. irgendwo (Zählerkasten  ?) ist ein Trafo der die Spannung runtertransferiert. Also nicht lebensgefährliches, aber wie man Kabel anschießt sollte man wissen und die Montageanweisung lesen können.



Kempinho 24.08.2015, 14:18

Gut, vielen Dank für die Antwort :)

0

Es gibt klingeln mit Lampen dran. Es gibt ein normales klingeln und dazu noch ein Licht das aufblitzt. Hat meine oma auvh, weiß aber nicht wie die Klingel heißt. 

Kempinho 24.08.2015, 14:14

Okay, ich schaue mich mal um. Danke.

0

Es gibt Spezielle Klingeln für ältere Menschen, die haben wir meinen Uromas gekauft. Schau mal im Internet, die sind auch nicht teuer.

Kempinho 24.08.2015, 14:15

Und ist es schwer, die anzubauen? Oder geht das recht schnell? :)

0

Hallo Kempinho,

ich geh mal davon aus, dass deine Oma schwer hört, deine Oma und niemand anders.

Das soll heißen, dass es ja ziemlich "doof" wäre, das es wenn es abends bei deiner Oma klingelt, die halbe Nachbarschaft aus dem Bett fällt!( weil Gong so laut)

Ich könnte mir denken, das es Probleme mit den Nachbarn geben könnte und empfehle dir genauso wie meiner schwerhörigen Omi es per Licht zu regeln.

Überall wo Sie es haben möchte oder du es für richtig hältst, montierst Du eine Lampe. Am besten Rot und nicht Weiß ( sieht man am Tag schlecht).

Der Trafo für deinen Gong dürfe 12 Volt haben, also nimmst Du auch 12 V Lämpchen. Ist alles Kinderleicht + -, 2 Kabel und wenn du es verwechselst bei 12 V passiert nichts.

Gruß Droetendroetler

Was möchtest Du wissen?