was ist ein dressurlehrgang??

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spannender? Du kannst Leute bitten, dein Pferd zu erschrecken, dann geht es durch, das ist spannend. Beschäftigen beim Reiten? Pferd ist damit beschäftigt, dich auszubalancieren und dabei nicht zu stolpern. Damit hat es gut zu tun. Dabei kannst du es unterstützen, ihm helfen, Hilfen geben, indem du richtig reiten lernst, bei auf einem Dressurlehrgang z.B. Google was Dressurreiten ist, dann weißt du, was man auf so einem Lehrgang lernt.

Ahhh schön wie viele freundliche Leute mit mega hilfreichen antworten sich hier rumtreiben, einfach toll! :)

0
@Crazymouse101

Sorry, aber wenn man als Pferdebesitzer nicht weiß, was Dressurreiten ist (woraus sich ja ergibt, was man auf einem Dressurlehrgang lernt) sollte man halt erst mal richtig reiten lernen. Hinterher weiß man dann auch, was Dressurreiten ist.

2
@Bitterkraut

Ich weiß was Dressurreiten ist. Ich war nur noch nie auf einem Lehrgang, aber es gibt auch Leute die sinnvoll kommentieren also weiß ich es jetzt :D

0
@Bitterkraut

Im Mittelpunkt meines Unterrichts stehen die Zusammenhänge zwischen dem Sitz und der Einwirkung des Reiters und der Physiologie und Bewegungsablauf des Pferdes. Viel Wert lege ich auf die Schulung des Sitz- und Bewegungsgefühls, sowie die Vermittlung von theoretischen Kenntnissen. Das bildet die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit mit dem Pferd. http://www.vincent-herngreen.com/dressurunterricht.html

Da steht dasselbe, wie in meiner Antwort, ich bin dur etwas unverblümter. Richtig reiten lernen ist spannend genug.

Das Netz ist voll mit Information.

1
@Bitterkraut

Ich finde dass wenn du die frage doof findest du auch nicht "antworten" musst. aber wahrscheinlich bin ich einfach zu blöd zum googlen :D trzd danke für die links.

1

Auf einem Dressurlehrgang reitet man Dressur. Je nach dem wie professionell der Lehrgang abgehalten wird, kommen noch Sitzlonge(n) und evtl. "Trockenübungen" hinzu. Bei einer Sitzlonge wird dein Pferd longiert, du musst also nicht viel machen und kannst dich so voll und ganz auf deinen Sitz konzentriere . Zur spannenderen Arbeit: 1.im Gelände dressur reiten (also sowas wie Schenkelweichen auf der Wiese, hufschlagfiguren galoppieren) und 2.auf dem Platz viele gebogene Linien

Auf einem dressurlehrgang lernst du Dressur reiten - also wie du richtig sitzt, wiederhabe Beine richtig anliegen, wie du Hände und arme zu halten hast etc. Und je nach Lehrgang wahrscheinlich auch etwas Theorie, also was in welcher Prüfung verlangt wird zb...

Was möchtest Du wissen?