Was ist eigentlich eine Intrige?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

:-)).....Politik fängt schon dort an wo sich zwei treffen.

Eine Intrige ist ein Netz aus Unwahrheiten von mehreren Beteiligten. Der Zweck einer Intrige ist jemand anderem einen Schaden zu zu fügen.

Beispiel:

Wenn mehrere Personen in der Arbeitswelt mit einem Kollegen nicht zufrieden sind, konstruieren sie Fehler und üble Nachrede um den Kollegen vor den Vorgesetzten schlecht aussehen zu lassen. Sinn und Zweck ist dabei, dass der betreffende Kollege gekündigt wird.

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Hallo!

Eine Intrige verfolgt das Ziel, jemanden durch unsaubere Machenschaften zu diffamieren & dadurch auszuschalten. Nicht selten bzw. eigentlich immer mit dem Hintergrundgedanken, dass man selbst von dieser Intrige profitieren kann.

Gibt es nicht nur in der Politik, sondern auch im Alltag. Das fängt ggf. schon im Klassenzimmer an.

Gemeine Dinge oder böswillige Unterstellungen (Lügen), die hinter dem Rücken oder auch offen ausgetragen werden und anderen schaden (sollen). Das gibt es aber nicht nur in der Politik.

Intrigen sind hinterhältische, heimtückische Machenschaften, mit denen jemand einer bestimmten Person oder Gruppe absichtlich schaden möchte und ihre Pläne zunichte macht.

ein geheimer Plan, den man sich ausdenkt und den man durchführt, um anderen Menschen zu schaden (besonders dadurch, dass man absichtlich Missverständnisse erzeugt und dafür sorgt, dass andere miteinander in Streit geraten).

Intrigen kann jedem betreffen. Es wird etwas (üble Nachrede) berichtet, übermittelt, was nicht der Wahrheit entspricht, und dadurch der betreffenden Person Schaden zufügt!


Intrigen sind ein falsches Spiel, jemanden hinter die Fichte führen, über den Löffel balbieren, ein x für ein u vormachen.

Was möchtest Du wissen?