Was ist die neurologische Erklärung für Jinn-Besessenheit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

gefallene Engel können in den Körper von Menschen eindringen, nachdem die Aura geschwächt wurde Zuweilen besteht ein Zusammenhang mit traumatischen Erlebnissen, nach denen es zu einer Fragmentierung der Persönlichkeit kommt und möglicherweise auch zum Verlust von Fragmenten. Insolchen Fällen beauftrage ich die Engel, die verlorenen Fragmente zu suchen, einzufordern, zu reinigen und zu reintegrieren. Dann führe ich eine Defragmentierung durch. Die Neurologie würde folgendes annehmen: Schizophrenie - UrsachenWie eine Schizophrenie entsteht, ist bis heute nicht abschließend geklärt. Man nimmt ein Zusammenspiel von unterschiedlichen Faktoren (Genetik, Umweltfaktoren, biographische Faktoren und viele mehr) bei der Entwicklung und dem Fortbestehen der Krankheit an. Menschen, die an einer Schizophrenie erkranken, sind vermutlich empfindsamer gegenüber Innen- und Außenreizen. Bereits vor Beginn der Erkrankung besteht bei ihnen eine geringere Toleranz gegenüber seelischen, körperlichen und biografischen Belastungsfaktoren. Diese besondere Verletzlichkeit (Vulnerabilität) spielt bei der Auslösung und Aufrechterhaltung der Störung eine Rolle. Zu den möglichen weiteren Risikofaktoren/Ursachen gehören: ... lies hier weiter...... https://www.neurologen-und-psychiater-im-netz.org/psychiatrie-psychosomatik-psychotherapie/stoerungen-erkrankungen/schizophrenie-und-schizophrene-psychosen/ursachen/

Bei Gin-Abhängigen könnte es mit der neurotoxischen Wirkung von Alkohol erklärt werden.

Was möchtest Du wissen?