was ist die formel für meersalz?

3 Antworten

Weder Meer- noch Steinsalz haben eine chemische Formel. Beide besitzen als Hauptbestandteil Natriumchlorid, NaCl. Extrem reines Steinsalz heißt als Mineral Halit, diesem kommt die chemische Formel von Natriumchlorid zu.

Wenn Steinsalz entsteht, so muss vorher eine wasserundurchlässige Schicht, eine sogenannte "Anhydritschicht" entstanden sein. Diese Schicht enthält Calciumsulfat und Magnesiumsulfat. Also sind Calcium Magnesium und Schwefel nicht oder nur in ganz geringen Mengen in Steinsalz vorhanden. Im Meersalz, zumindest im ungereinigten Meersalz sind diese Mineralien aber noch vorhanden, daher schmeckt es meist "kompletterer". Steinsalz wird meist nicht gesiedet, sondern bergmännisch abgebaut, wo dann allerdings durchaus noch kleine Steinchen enthalten sein können. Daher wird es meist als Streusalz im Winterdienst eingesetzt.

Meersalz wird auch nicht gesiedet, wie hier fälschlicherweise behauptet wird, sondern durch Verdunstung getrocknet. Siedesalz als Herstellung haben wir nur noch in wenigen kleinen Unternehmen in Europa. Dieses Siedesalz ist das ursprünglich Kochsalz genannte Salz, weil es gekocht wurde, das heißt, von Unten erhitzt, übrig bleibt eine sogenannte Bitterlauge, in der sich Magnesium und andere Minerale befinden ( Magnesium schmeckt bitter ) und diese wird weggeschüttet. Heutzutage wird Salz für industrielle Zwecke als möglichst reines Na Cl benötigt IND daher wird das Steinsalz als sogenannte Bohrlochsolung mit Wasser aufgelöst, noch oben gepumpt gereinigt und dann vakuumgetrocknet- siehe Bad Reichenhaller Salz.

Das allgemein als Kochsalz bezeichnete Salz ist immer Natriumchlorid (NaCl) . Alledings heisen auch andere Chemische Verbindungen Salze. Das im Meer ist jedoch Kochsalz, also genau das gleiche wie Steinsalz.

Kann man Meersalz aus der Aquaristik essen?

Hallo, habe unlängst entdeckt, dass man viele "exotische" Substanzen in Lebensmittelqualität sehr viel günstiger kriegt, wenn man sie nicht direkt im Lebensmittelhandel kauft. Meistens kriege ich auch als Laie ganz schnell raus, was man zu beachten hat, aber beim Meersalz bin ich mir nicht so ganz sicher und brauche nicht unbedingt 10 Kilo Salz als Deko. :D Ausgeguckt hab ich mir bisher das "AQUATIC MARINE MEERSALZ" zu ca. 1,50€/kg. Es wird beschrieben mit:

  • hoher Calciumgehalt
  • nitratfrei
  • phosphatfrei
  • Mg:1260mg/l
  • Ca:430mg/l,
  • Sr:>8,3mg/l

Einen Warnhinweis konnte ich nicht finden und meine, so aus dem Kontext gerissen könnte das auch die Beschreibung eines dreimal so teuren Speisesalzes sein, aber natürlich wär mir sehr viel wohler, wenn mir ein oder zwei Chemiker grünes Licht geben. Ist ja vielleicht auch ein guter Tipp für andere, die auch auf raffiniertes Salz verzichten wollen.

Vielen Dank!

...zur Frage

Rührei-Rezept^^

Hey, Leude!

Ich suche ein leckeres Rührei-Rezept;D Muss nicht Besonderes sein, aber auch nich son Standert-Dingens, das kann nämlich selbst ich;DD

Wär nett, wenn ihr antwortet! Schon ma Dankö^^

...zur Frage

Gibt es eine philosophie, die sich damit beschäftigt ob wir alles wissen können?

Ich halte bald ein Referat über Philosophie/Ethik und würde gerne darüber sprechen, ob wir alles wissen können /das Ende der Wissenschaft erreichen können / alles im universum verstehen können usw.

Nur leider finde ich dazu nicht wirklich viel außer ein paar kurze Videos auf Youtube.

Deswegen meine Frage: gibt es eine Strömung der Philosophie, die sich mit diesem Thema auseinandersetzt? Oder kennt jemand sonst etwas was sich darauf bezieht? Mich interessiert diesesThema wirklich daher wil ich nich so schnell aufgeben aber ich finde halt leider nur so wenig dazu.

Würde mich über Antworten freuen :)

...zur Frage

Warum sieht man das Salz in der Suppe nicht, schmeckt es aber?

...zur Frage

Wie verändert sich die Kraft, wenn ich einen Flaschenzug mit einer losen und zwei festen Rollen habe?

Bitte schnell antworten. Ich brauche die Info für ein Referat, habe es leider noch nicht ganz verstanden :o

...zur Frage

(Bagger-,Stau-..) Seen in Hamburg

Hallö ihr Lieben! Bei diesem herrlichen Wetter bin ich gerne draußen, besonders am Wasser. Kenne mich in Hamburg noch nich super aus, und wollte fragen, wo es Stau-, Bagger- oder sonstige Seen gibt, wo man schön "abhängen" und bei Gelegenheit auch im Wasser planschen kann ;-) Ort nennen reicht^^

 

Dankö!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?