Kann man ein Salz-Peeling auch mit "normalem" Salz machen?

8 Antworten

Selbst mixen geht natürlich, wobei die meisten Haushaltssalze raffiniert sind ( auch Meersalz ). Dadurch bleibt zwar der Peelingeffekt, aber mehr auch nicht. Es sind kaum noch Mineralien enthalten die von der Haut aufgenommen werden, dazu sind diese besonders reinen Salze sehr aggressiv zur Haut. Meine Empfehlung >> ein gutes naturbelassenes Kristallsalz + ein gutes natürliches Trägeröl ( z.b. Mandelöl ) und einen passenden Duft aus natürlichem ätherischen Öl ( keine Parfum- oder Duftöle ) Preislich ist man damit allerdings wieder in einem Bereich, dass man auch gleich ein fertiges Produkt von einem vertrauenswürdigen Händler kaufen kann. Mein Tip "sauna Peeling Spezialist"

Ja klar, aber fürs Gesicht ist das echt nix, da stimme Mimixs voll und ganz zu! Es gibt bei der Kosmetikerin oder sehr gut sortierten Drogeriemärkten auch so ein Pulver, würde es wie gaaaaz feinen Sand beschreiben, ist aber etwas anderes. Das kann man mit etwas Wasser, Reinigungsprodukten oder auch nur mit Reinigungsmilch mischen, super Effekt.

Hallo Rabenmutter!

Meersalz ist Tausend mal besser! Da das Meersalz viele Mineralien enthält, die deiner Haut gut tun. Noch besser, wenn das Peeling Öl enthält. Ich benutze Salzölpeeling schon seit Jahren und bin damit sehr zufrieden!!! Aber von selbst "basteln" würde ich dir abraten, zu gefährlich... Ich kann dir das Salzölpeeling von israelischer Hautpflegefirma "Minus 417" empfehlen. Die produzieren alles "Natur pur", also ohne Parabene, Mineralöle und so Zeugs...

Hier zum Beispiel:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200513259820

LG Rosine

Wenn du das Normale Haushaltssalz mit Olivenöl mischt, wird deine Haut nicht nur von abgestorbenen Hautschüppchen befreit, sondern auch Babyzart.

Ja, du kannst das auch mit normalem Salz machen.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?