Was ist der/die Heimatdiözese?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Heimatdiözese (Diözese oder auch Bistum genannt) ist ein kirchlicher Verwaltungsbezirk. Chef davon ist der Bischof. Wenn du katholisch bist gehört dein Heimatort zu einer Seelsorgeeinheit. Auf der Homepage dieser Seelsorgeeinheit solltest du Infos darüber finden zu welcher Diözese deine Heimatpfarrei/Seelsorgeeinheit gehört. Ansonsten könntest du deine Eltern/Großeltern fragen. Die wissen das bestimmt.
LG Katsa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die örtliche Kirchengemeinde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katsa1
05.04.2016, 19:53

Die örtliche Kirchengemeinde heißt entweder Pfarrei, Kirchengemeinde oder eben Seelsorgeeinheit, wenn sie aus mehreren Kirchengemeinden besteht. Leiter der Kirchengemeinde ist der Gemeindepfarrer. Die Diözese steht in der Hirarchie über der Gemeinde. Sie ist so ähnlich, wie in Deutschland die Bundesländer. Leiter von Diozösen/Bistümern sind immer Bischöfe. Gruß Katsa

0

Was möchtest Du wissen?