Was ist der Unterschied zwischen Bedarf und Bedürfnis?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bedarf -> das was man benötigt

Bedürfnis - Den Drang oder Wunsch nach etwas

Bei Wiki gibt es aber noch weitere Bedeutungen von Bedarf -> http://de.wikipedia.org/wiki/Bedarf

Bedarf ist der Anteil des Bedürfnisses. Das Bedürfnis ist eine Mangelempfindung, die auf Befriedigung drängt.

Dein Bedarf an Beischlaf befriedigt Dein Bedürfnis ;).

das hätte man mir auf der wirtschaftsschule mal sagen sollen =) DH

0

Bedürfniss: persönliches Mangelempfinden , verbunden mit dem Wunsch den Mangel zu beheben.

Bedarf: Teil der Bedürfnisse, der durch den Einsatz persönlicher Mittel befriedigt werden kann.

Nachfrage: Teil des Bedarfs, der am Markt wirksam wird.

Soooooo

Das Bedürfnis ist ein Zustand des Mangels, z.B. Hunger, der Bedarf ist das, was notwendig ist, um den Zustand zu ändern, in dem Fall Nahrung. Die Bedürfnisintensität bestimmt die Bedarfsmenge. Ein Bedürfnis ist dann befriedigt, wenn der Bedarf gedeckt ist.

Ähnlich aber Bedürfnis drückt ein persönlicheres verlangen aus finde ich.

Bedarf dagegen kann auch Bedarf von Ware für das Geschäft sein. Also Notwendigkeit, aber nicht unbedingt ein persönliches verlangen.