Was ist der Unterschied zwischen Acrylglas und Plexiglas?

4 Antworten

Hallo,

zunächst einmal zur ersten Frage. Wir die Firma DiKuTec - Diesel Kunststofftechnik haben täglich mit "Plexiglas" zu tun. Und daher fänden wir es nicht empfehlenswert eine Plexiglasscheibe vor oder hinter eine Glasscheibe zu montieren, da 1. sich mit Sicherheit zwischen den Scheiben Schwitzwasser bildet. 2. Plexiglas nicht so eine Stabilität wie Glas hat, d.H. es wölbt sich mit Sicherheit.

Tipp: Das Schwitzwasser kann man vermeiden wenn man Luftschlitze einfräst damit der Zwischenraum Athmen kann. Auf keinen Fall die Scheiben direkt aufeinader Montieren.

zur zweiten Frage: Plexiglas ist ein eingetragener Handelsnahme der Evonik- Röhm Gruppe ist aber Acrylglas. Beides PMMA.

Eine Aussage hier stimmt jedoch nicht. Polycarbonat ist kein Acrlyglas oder Plexiglas. Es hat einen eigenen Molekularen aufbau und heißt abgekürzt PC anstatt PMMA.

Der Handelsname für Polycarbonat ist Macralon und ist eingetragen von der Firma Bayer.

Mit freundlichen Grüßen Ihr DiKuTec Team

Bei dieser Fläche macht das überhaupt keinen Sinn. Weder mit Plexiglas noch mit Acrylglas. Um eine entsprechende Wärmedämmung zu bekommen, muß man schon in den sauren Apfel beißen , eine neue mit dem richtigen Wärmewert versehene Scheibe einzusetzen. Eine Plexi bzw- Acrylglasscheibe davor zu setzen, ist sparen am falschen Ende weil bei weitem nicht das gewünschte Ziel erreicht wird. VG wolff7766

Da gibt es keinen Unterschied; nur ein anderer Audruck, was es allerdings nicht einfacher macht, den es gibt eine Vielzahl von unterschiedlichen Qualitäten; ähnlich wie beim "Tempo" bzw. Papiertaschentuch

Was möchtest Du wissen?