Was ist der genaue Unterschied zwischen Grain und Blend?

5 Antworten

Du bringst ein paar Dinge durcheinander.

Grain ist im Grunde schon korrekt beschrieben.

Ein Blend ist eine Mischung von Whiskys verschiedener Brennereien.

Dabei gibt es von Blended Malts, die aus reinen Malt Whiskys gemischt sind, bis zu Blends die ausschließlich aus Grains Whisky bestehen, alle möglichen Varianten.

Eine extreme Form eines Blends sind sog. "Teaspoons". Das sind im Grunde 100% reine Single Malts, denen aus rechtlichen Grünen eine minimale Menge eines anderen Malts (oder auch Grains - das spielt bei dieser Menge keine Rolle) beigemischt wurde, damit sie unabhängig von der Brennerei vermarktet werden können. Oder z.B. ein 40y Blend, in dem nur höchstwertige Malts zu einem großartigen Whisky vermählt wurden (mit entsprechendem Preis).

Genau wie Single Malts gibt es auch Single Grains, die dann i.d.R. als hochwertige Grain Whiskys aus einer einzigen Brennerei kommen. Oder Single Pot Stills, das ist ein Whisky aus Malt un Grain aus einer einzigen Brennerei (z.B. Redbreast).

Gute Antwort. Allerdings im letzten Absatz muss ich Dich etwas korrigieren: im Single Pot Still ist kein Grain, sondern gemälzte und ungemälzte Gerste.

Noch kurz zum Blend (das ist Dir natürlich klar aber ich möchte es für den Fragesteller nochmal verdeutlichend ergänzen): ein Blend ist nicht nur ein Whisky aus verschiedenen Brennereien sondern eben aus verschiedenen Whiskyarten. Also wenn lediglich "Blendet Whisky" auf der Flasche steht z. B. aus Grain und Malt. Je höher der Malt Anteil ist, desto hochwertiger ist der Blend. Wie Du schon geschrieben hast, steht "Blendet Malt" auf der Flasche besteht er natürlich nur aus Malts verschiedener Destillerien.

2
@allocigar78

Danke! Aber ist Whisky aus ungemälzter Gerste nicht eigentlich auch Grain? Vielleicht etwas haarspalterisch... ;-)

0
@Mediachaos

ja gut wie man es nimmt, bei Grain ist halt auch Mais, Roggen, Weizen verwendet werden, beim Pure Pot Still kommt halt zur gemälzten ausschließlich noch ungemälzte Gerste hinzu das wollte ich halt nochmal verdeutlichen

1

Malt ist Whisky aus Gerste.
Grain wird Whisky genannt, welcher aus allen anderen Getreidesorten stammt.
Blend ist Whisky der aus mehreren Whisky unterschiedlicher Produzenten / Fertigungsstätten stammt. Ein Blend kann sowohl aus Malt und oder Grain bestelen. Ein Single Malt Blend wiederum besteht aus Single Malts verschiedenen Malt-Whisky Hersteller.

zusätzlich zur Antwort von Mediachaos und meinen Kommentaren darunter möchte ich noch auf ein paar Dinge in Deiner Frage eingehen:

Klar, "Grain" heißt erst mal nur Getreide somit könnte man theoretisch jeden Whisky als Grain bezeichnen, aber die Bezeichnung Grain steht in der Whisky-Welt normalerweise für einen Whisky der mit allem möglichen an Getreide zusammengepanscht ist - das wird normal aus Kostengründen getan - Grain Whisky ist normal in der unteren Preislage zu finden. Je höher der Malt Anteil in einem Grain Whisky ist, desto besser ist er bzw. je niedriger dieser ist, desto schlechter und billiger.

Auch Bourbon wird normalerweise nicht als Grain bezeichnet - Borubon ist ja ansich schon eine Art des Whisky dessen Vorschrift besagt, es muss. mind. 51 % Mais verwendet werden - alles andere ist wieder flexibel. Ein Tennessee ist auch ein Bourbon muss allerdings noch über Holzkohle filtriert werden (und darf nur im Bundeststaat Tennessee hergestellt sein)

Rye muss aus mind. 51 % Roggen bestehen

Corn Whiskey aus mind. 80 % Mais.

Es muss keinen Unterschied geben.

Grain Whisky = Ein Whisky, der aus nicht näher bestimmten Getreidesorten hergestellt wurde.

Blend oder Blended Whisky = Whisky, der aus verschiedenen Whiskys gemischt wurde, die Whiskys dürfen auch aus verschiedenen Brennereien kommen.

"grain" sagt nur aus, dass nicht ausschließlich aus Gerste hergestellt worden ist. Du kannst also einen Single Grain oder einen Blended Grain haben.

"blended" ansich hast du ja schon richtig erklärt.

Was möchtest Du wissen?