Was ist de Unterschied zwischen Soft und Hardware Rendering?

3 Antworten

Hardware: verwendet komplett die Grafikkarten

Software: verwendet RAM und CPU und ein Computerprogramm. das die Anweisung gibt.

Software-Rendering berechnet die Schattierungen auf dem Hauptprozessor, Hardware-Rendering auf der Graphikkarte.

Generell ist es der Prozessor, der alle Programme ausführt. Normal läuft Software also nur auf diesem, so auch ein Software-Renderer. Ein Software-Renderer läuft komplett ohne die Grafikkarte. Nur wenn du explizit die Anweisung gibst, es soll die Hardware der Grafikkarte, die eben spezialisierte Hardware für bestimmte Rendering-Prozesse besitzt, benutzt werden, dann erst überträgt der Prozessor die Rendering-Aufgaben an die GPU.

Durch die Spezialisierung ist die GPU in bestimmten Berechnungen schneller als die CPU, aber da nicht jeder PC eine geeignete Grafikkarte hat, und diese auch nicht für alle Workloads geeignet ist, gibt es eben immer noch den Software-Renderer als Alternative. Der funktioniert eben immer.

Woher ich das weiß:Hobby – Up-to-date dank PCGH-Abo und vielen anderen Quellen

Was möchtest Du wissen?