Was ist das bessere? Eine Fachoberschule oder eine Höhere Berufsfachschule?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schule abbrechen.
Dann kannst du dich ggf. Bei McDonalds bewerben.
Oder falls das nicht klappt Hartz 4 vom Staat holen.
LG dein Freund und Helfer

Hahahahahahahhahah

0

Ich beantworte de Frage mit der Fachrichtung Wirtschaft. Also, auf dem Wirtschaftsgymnasium macht man 3 Jahre sein Abitur, auf einer Höheren Handelsschule 2 Jahre lang sein Fachabitur. Mit dem Fachabitur kann man in diesem Fall nur Wirtschaftsfächer an einer Fachhochschule studieren, mit dem Abitur kann man alles studieren.


Verstehe nicht was meine Frage mit einem Gymnasium zu tun hat ? Beides ist kein GYMNASIUM

0

Nach der Fachoberschule kannst Du sofort auf einer Fachhochschule studieren, nach der Höh. Berufsfachschule brauchst Du noch ein Praktikum. Frag einfach mal bei Deiner Berufsschule, ob Du damit dort noch unmittelbar Abitur machen kannst.

Hää und dann habe ich das selbe wie wenn ich aufs berufsgymnasium gehe ?

0

Zweijährige Höhere Berufsfachschule --> Studium?

Ich möchte evtl. die zweijährige höhere Berufsfachschule des Faches Sozialassistenz besuchen. Kann ich danach auf der Fachhochschule Soziale Arbeit studieren?

Danke :)

...zur Frage

Welcher ist der bessere Bildungsgang am Berufskolleg: Fachoberschule oder Höhere Berufsfachschule?

Soziales/Gesundheitswesen

Nun, also, mein Ziel ist es die Fachhochschulereife (Fachabitur) nach 2 Jahren zu erlangen, daüfr möchte ich ein Berufskolleg besuchen. Nun habe ich aber gehört, dass man nach 2 Jahren der Höheren Berufsfachschule nur den SCHULISCHEN, nicht aber noch den theoretischen Teil der Fachhochschureife hat und somit nach der Abschlussprüfung noch ein halbjähriges Praktikum absolvieren muss. Stimmt das so?Von der Fachoberschule habe ich gehört, dass man dort nach 2 Jahren die "ganze" Fachhochschulreife, sprich theoretischer UND schulischer Teil der Fachhochschulreife, in der Tasche hat. Wer hat Erfahrungen damit und kann mir etwas darüber sagen? Ich kann mich nicht entscheiden, welches besser ist. Habe ehrlich gesagt aber keine Lust, nach dem "Fachabi" noch ein Praktikum zu machen, bis die "volle Fachhochschulreife" anerkannt wird.

Liebe Grüße & vielen Dank für Eure Antworten! :-)Eure Steph

...zur Frage

Kann ich die Bewerbung so schicken

Käthe-Kollwitz-Schule Buchhügelallee 90 63071 Offenbach

Bewerbungsschreiben-Schulplatz

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit bewerbe ich mich für die Zweijährige Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz in Ihrer Schule um die Anerkennung zur Staatlich geprüften Sozialassistentin zu erwerben.

Derzeit besuche ich die elfte Klasse in der Berufsfachschule Käthe Kollwitz und werde diese im Juni 2012 mit dem Mittleren Schulabschluss verlassen.

Da ich gerne im sozialen Bereich tätig bin und ich mich beruflich weiter orientieren will. Dazu benötige ich die Anerkennung zur Staatlich geprüfte Sozialassistentin, welches ich gerne an Ihrer Schule erlangen möchte.

Für eine zeitnahe Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Auswahl Höhere Berufsfachschule

Meine Tochter muss sich zwischen den beiden entscheiden. Wir wissen nicht weiter was besser für ihre Zukunft wäre. Was kann man beruflich denn werden, wenn man sich für Punkt 1. Richtung BWL entscheidet? Jetzt besucht sie noch die Realschule.

  1. Wirtschaft u. Verwaltung (Höhere Handelsschule) Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre

  2. Wirtschaft u. Verwaltung (Höhere Handelsschule) Schwerpunkt Bürowirtschaft

...zur Frage

Erfahrungen mit FOS und Einführungsklasse? kann mich nicht entscheiden...

Hallo, ich bin jetzt in der 10. Klasse Realschule in Bayern und ich will auf jeden fall nach meinem Abschluss weiter Schule machen. Und erst war ich sehr überzeugt von der Einführungsklasse allerdings lerne ich nicht sehr viel und werde auch schnell davon abgelenkt habe aber trotzdem realtiv gute noten. Ich habe Angst das ich auf einem Gymnasium nicht mitkomme, somal ich auch noch eine neue Fremdsprache also Spanisch lernen müsste und ich in Englisch nur so mittelgut bin. An der FOS wüsste ich nicht, welchen Zweig ich wählen soll aber ich finds gut, dass man sich dann erst noch entscheiden kann ob man allg. Abi macht oder nur Fachabi. Muss man an beiden Schulen sehr viel lernen und ist es sehr viel schwerer als Realschule? Habt ihr vllt Erfahrung mit einem der Beiden möglichkeiten gemacht, weil ich mich langsam entscheiden muss und mir das wirklich total schwer fällt... Danke schon mal im Vorraus <3

...zur Frage

Einjährige Berufsfachschule Bewerbung!

Hallo leute, ich bräuchte hilfe, weil ich mich 0 mit bewerbungen auskenne. Ich hab bis jetzt was fertig gestellt wie findet ihr es?

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich mich bei Ihnen um einen Schulplatz für einjährige OBF Berufsfachschule im Sozialwesen bewerben. Ich habe meinen Mittleren Schulabschluss nicht erreicht und möchte sie auf Ihrer Schule erwerben. Ich würde mich freuen, die Gelegenheit zu bekommen, bei Ihnen auf der Schule angenommen zu werden.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?